Archiv der Kategorie: 12 für 11

Endlich mal wieder Märchensocken

Mit meinen Märchensocken bin ich sehr im Rückstand, nun habe ich mal wieder welche in Angriff genommen :-D

Gestrickt habe ich für das Märchen “die Lebensuhr” das Muster Fluss des Lebens, der Zopf (Fluss) schlängelt sich mitten durch die Etappen des Lebens (linke Kästchen)  ;-)

.

.

Hier noch im Detail….

.

.

Und weil das “mein” Muster ist habe ich es zum Test gleich nochmal gestrickt……

.

.

Und auch nochmal im Detail….

.

.

Verstrickt habe ich bei beiden eine Sockenwolle mit Kaschmir von der Zauberwiese, wunderschön zu stricken und die Farben sind auch ganz toll finde ich :-D

Die Anregung zu dem Muster habe ich wie immer aus dem Buch “Strickmuster” von “Leslie Stanfield”.

Gestrickt habe ich mit 60 Maschen und Nadel 2,5 in der Größe 38, wie fast immer ;-)

Außerdem waren das meine Stränge für 12 für 11 März und April, die Zusatzstränge die ich mir immer mit eingepackt hatte habe ich noch nicht angestrickt, aber das wird bald nachgeholt.

Und dann hier noch ganz pünktlich und doch ein Jahr zu spät, Socken aus einem Geschenkestrang, auch von der Zauberwiese. Den gab es letztes Jahr als Geschenk dazu bei einer Bestellung im Mai, es waren 4 zur Auswahl und ich habe mich für grau entschieden, den Namen weis ich leider nicht mehr, aber es könnte Mairegen gewesen sein. Aber egal, auf jeden Fall gefällt mir die Farbe total gut und verstrickt habe ich sie für Sven mit dem Muster Ridges and Ribs…..leider wollte er es nur am Schaft, aber immerhin ;-)

Das Muster finde ich aber richtig toll, deswegen werde ich das nochmal mit bunter Wolle am ganzen Fuß stricken, dann aber für mich.

.

.

Hier habe ich mit 64 Maschen und Nadel 2,5 gestrickt, aber in Größe 42. Der zweite ist so gut wie fertig, aber für ein Bild was es schon zu dunkel.

Kommt gut in die neue Woche und einen schönen Start in den Mai wünsche ich Euch :-D


Ein Jeck im Frühling

Das Muster das ich hier verstrickt habe heißt Jeck, und ich finde es richtig toll für Wolle die ein anderes Muster einfach schlucken würde. Durch die Hebemaschen kommen die verschiedenen Farben richtig toll raus finde ich :-)

.

Hier noch das Muster im Detail….

.

.

Verstrickt habe ich eine Merino extrafein von handgefaerbt aus dem letzten Herbst Abo, die Qualität mag ich ganz besonders, so weich und doch irgendwie fest und total schön zu verstricken. Maschen habe ich 60 genommen mit Nadeln 2,75, diesmal nicht in meiner Größe sondern in Größe 41 für eine Bekannte, jetzt brauche ich für sie noch zwei Paar Socken dann bin ich wieder ohne Auftrag…………..ich gestehe ja ich bin ein wahrer Egoismus Stricker, am liebsten stricke ich für mich und meine Männer ;-)

Und hier noch meine Tüten Ausbeute für April 12 für 11, ich habe zwar noch nicht mal die für März fertig :oops: aber vielleicht hole ich ja nochmal richtig auf ;-)

Hier einmal von der Zauberwiese……da hatte ich mir auch ein tolles Muster mit eingepackt, aber das wird noch nicht verraten ;-)

.

.

Und einmal Drachenwolle für Stinos…..genau meine Farben :-D

.


Kaum zwei Wochen…….

…..und ich habe tatsächlich schon zwei Paar Socken fertig :mrgreen:

Für mich ist das eindeutig nix wenn ich zuviel auf den Nadeln habe, erstens habe ich dann wenig Lust zu sticken weil nix fertig wird. Ich stricke und stricke und es wird auch wirklich nix fertig weil ich an allem gleichzeitig nadle…..also wenn jetzt alle angefangenen Sachen fertig sind gehts wieder schön Stück für Stück, aber jetzt erst mal die Socken…….

.

.

Die hier habe ich gestrickt mit einer 100% Merino/Elfenwolle von Tina, die Farben finde ich traumhaft schön und die Qulität ist einfach Spitze :-D

Verstrickt habe sie mit Nadel 2,75 und 64 Maschen, und natürlich für mich in Größe 38.

Das Muster heißt Japanischer Flusslauf und wird gerade in der Gruppe von Regina Satta als KAL gestrickt, es gefällt mir wirklich gut und ich werde das sicher noch öfter stricken. Ich habe allerdings das Muster bis zur Spitze gestrickt, vorgesehen ist eigentlich am Vorderfuß 2links/2rechts, aber mir war es so lieber, außerdem habe ich es gespiegelt, was ganz einfach geht indem man die zweite Socke nicht bei Reihe 1 anfängt sondern bei Reihe 18.

Und dann habe ich hier noch das Paar für die 12 für 11 Aktion…..Februar :oops: ;-)

.

.

Hier habe ich eine Merino extrasoft (70Merino/30Seide) von hangefaerbt verstrickt, die Färbung heißt Summer Fairy und gefällt mir sehr gut, es sind wirklich unzählige Schattierungen und die sind soooooo weich und natürlich auch wieder für mich :-D

Und auch die habe mit Nadel 2,75 verstrickt, aber mit 56 Maschen.

Nun denke ich wir lesen uns früher wieder denn wenn man viel anstrickt wird dann auch viel auf einmal fertig ;-)


Kein Wunder…….

….das nix fertig wird wenn ich an allem gleichzeitig stricke ;-)

Normalerweise stricke ich ja immer schön ein Teil nach dem anderen, aber irgendwie bin ich gerade etwas im KAL Fieber (aber eigentlich bin ich das ja immer :mrgreen: ) und nun habe ich mich dazu hinreissen lassen alles anzustricken.

Aber der Reihe nach, zuerst mal das zweite Paar von meiner 12 für 11 Tüte vom Februar …..ich bin leider ein bischen in Verzug……..die Wolle ist eine Merino extrasoft von handgefaerbt, mehr dazu wenn ich die Socken fertig habe ;-)

.

.

Dann waren da noch drei KALs die ich perfekt miteinander verbinden konnte :mrgreen: zum einen ein KAL in der sheepaints Gruppe, mit dem Muster aus dem KAL von der kleinen Hexorei mit Namen Kneipenstricker, und dann noch der Farben KAL Januar/Februar Thema orange, 3 in 1 ist das dann wohl ;-)

.

.

Und aller guten Dinge sind wirklich drei….hier noch das Angestrickte für den Kal mit dem Japanischen FLusslauf, die Wolle ist von Tina, eine Elfenwolle….zuerst dachte ich das die Wolle das Muster ein bischen auffrisst, aber nun da ich ein Stück gestrickt habe finde ich es richtig toll :-D

.

.

Und hier noch den Inhalt aus meiner 12 für 11 März Tüte………..auch wenn es nicht zu glauben ist hatte ich für den oberen Strang das Flusslaufmuster dazugelegt weil mir das Muster so gut gefällt und ich es unbedingt stricken wollte, da wußte ich noch gar nix von dem KAL, aber das der Zufall dann so gut mitspielt ist schon irre ;-)

Aber wer hier regelmäßig mitließt der weis ja das ich gerne mal mehr als ein Paar im gleichen Muster stricke ;-)

.

.

Der obere Strang ist von der Zauberwiese und passt farblich in jedem Fall zum Flusslauf, deswegen hatte ich den ja auch ausgesucht, und der untere ist von sheepaints, was aus dem wird verate ich noch nicht, nur soviel………Socken werden das diesmal keine ;-)

Und zu guter letzt noch den Strang für den neuen Farben KAL März/April….grün ist da diesmal das Thema und der Strang ist von sheepaints und passt wunderbar wie ich finde :-D

.

.

Dadurch das ich die letzten Tage nicht so gut stricken konnte wegen meiner Nagelbett Enzündung bin ich ziemlich im Verzug, aber nun gehts wieder und jetzt ist stricken non Stop angesagt………

Näheres zu Maschenzahl, Größe und Nadelstärke gibts dann wenn die Socken fertig sind, bis dahin, Euch eine schöne Woche :-D


Eine flotte Biene

In der Februar Tüte von 12 für 11 waren diesmal zwei Stränge für Socken und einer davon war von Anabelcolori, mit dem habe ich dann auch gleich angefangen, und weil er so genial gemustert hat sind das auch gleich noch meine Socken für das Märchen die Bienenkönigin :-D

.

.

Eindeutig tolle Bienensocken ;-)

.

.

Die sind genau nach meinem Geschmack :-D

.

.

Und noch eines………

.

.

Gestrickt habe ich mit Nadel 2,5 und 60 Maschen, doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Und weil ich ein egoismus Stricker bin sind die natürlich auch wieder mal für mich in Größe 38 :mrgreen:

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch :-D


12 für 11……… der Januar

Da heute die neue Tüte von 12 für 11 für Februar gezogen wird möchte ich natürlich noch meine Beute vom Januar zeigen ;-)

Die Januar Tüte hat Thomas für mich gezogen und auch gleich das erwischt vor dem ich am meisten Angst hatte……….Fingerhandschuhe, aber ich hab es doch tasächlich geschafft schon mal einen zu stricken, der zweite ist aber auch schon fast fertig ;-)

.

.

Die Anleitung heißt Galaxy und ist einfach nur Spitze, es ist alles so genial erklärt das sogar ich es kapiert habe :mrgreen:

Ich finde die Handschuhe wirklich sehr schön, deswegen werde ich auch noch weitere stricken, wenn auch nicht gleich ;-) , außerdem ist es gut denn dann bekomme ich gleich mehr Übung, denn ein paar Kleinigkeiten könnte man noch verbessern, aber schließlich ist das mein erstes richtiges Paar das es auch bis zu den Fingern geschafft hat ;-)

Verstrickt habe ich eine Meribam von sheepaints in der Farbe Aphrodithe. Ansonsten habe ich bei der Anleitung nur das Bündchen anders gestrickt, war ja klar, es mußte einfach ein doppeltes Bündchen  sein. Den Rest genau nach Anleitung in der Größe M mit Nadel 2,5.

Den zweiten bekomme ich heute noch fertig, ich will ja morgen gleich mit meiner neuen Tüte anfangen, ich bin schon gespannt was drin ist, diesmal wird Sven die für mich ziehen ;-)

Und da ich ja immer zwei Stränge eingepackt habe wurden aus dem zweiten diese Socken hier……

.

.

Witzig wie die diesmal gemustert haben, am Schaft geringelt und am Fuß wild, obwohl ich überall 56 Maschen auf den Nadeln hatte.

Verstrickt habe ich hier eine Merino extrafein in der Farbe Feuerklinge von handgefaerbt mit Nadel 2,5, die verstrickt sich jedesmal wie von selber und ist wirklich so toll und weich das es schon beim stricken ein Vergnügen ist :-D

Doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze, wie immer auch in meiner Größe, 38 :-D

.

.

Und hier noch die Januar Tüte als ganzes……und nun bin ich gespannt was in der Februar Tüte ist ;-)

.

.

Einen guten Start in die Woche wünsche ich Euch :-D


Von A bis Z ……….

……..habe ich mir Wolle ausgesucht für meine 12 für 11 KAL Aktion :-D

12 für 11 heißt man nimmt sich 12 Tüten und 12 Knäuel Wolle und passende Muster dazu, verpackt immer ein Knäuel Wolle mit passendem Muster in eine Tüte und mischt das ganze durch, jeden Monat wird dann eine Tüte gezogen und der Inhalt verstrickt. So hat man immer eine Überraschung, und hat auf jeden Fall am Ende des Jahres 12 gestrickte Teile….wenn man durchhält ;-)

Weil ich sehr motiviert bin und viel mit Muster ausgesucht habe, habe ich zum Ausgleich immer noch einen Strang für Stinos dazu, die liebe ich einfach und so habe ich gleich zwei Überaschungen je Tüte ;-)

Und hier mal meine Auswahl von A-Z……..

.von links nach rechts…..

Anabelcolori, Blue Moon, Dibadu, Drachenwolle und Elfenwolle, und weiter geht´s……….

.

.

die sind alle von handgefaerbt ;-)

.

.

links geht los mit dem Regenbogenschaf, dann kommt sheepaints und rechts das Schneeschaf.

.

.

Und zu guter letzt noch……

die Wollmeise, und die Zauberwiese, von wo auch die Fasern des letzten Knäuels stammen ;-)

.

.

Und hier noch die fertig verpackten Tüten…..

.

.

Von der Menge her ist das ungefähr die Hälfte von dem was ich in einem Jahr verstricke (ohne die Reste die davon dann übrig bleiben ;-) ) was daran das schockierende ist………man merkt überhaupt nicht das ich soviel Wolle von meinem Vorrat weggenommen habe :shock: :mrgreen: ;-)

Muster habe ich viel verschiedene mit rein gepackt, auch Schals und Handschuhe weil ich ja sehr mutig bin und davon ausgegangen bin das die bestimmt irgendwann später mal dran kommen und ich zum Ausgleich ja immer noch Wolle für Stinos mit drin habe, und was soll ich sagen, Thomas hat die erste Tüte gezogen und gleich die Handschuhe erwischt :shock: ;-)

Und wer jetzt meint ich könne nicht zählen weil es ja 25 Stränge sind……..für ein Projekt brauche ich zwei Stränge ;-)

Also dann mal los, es gibt viel zu tun :-D


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 99 Followern an