Achtmal über mich…..

Heute hab ich die liebe Sunsy besucht, und Sie hat mit einem Stöckchen nach mir geworfen, na dann, her damit 😉

Acht Dinge sollen es sein die man erzählt, über sich….. banal, wissenswert oder nützlich, na mal sehen ob mir was einfällt…….

1. Ich liebe Taschen, große, kleine, rote, schwarze, braune, aus Stoff, aus Leder, aus Nylon, eben einfach Taschen in allen Variationen. Ich bin auch ständig auf der Suche nach der ultimativen Tasche, und irgendwann werde ich sie finden…… 😉

2. Mein Lieblingsessen sind Spagetti in allen Variationen. 

Und das ungewöhnlichste Essen hat meine Oma immer für uns gekocht. Meidaschen (sie war aus Niederbayern), ein Kartoffelteig wird ausgerollt mit Äpfeln und Zucker gefüllt, eingerollt, mit Butter bestrichen und im Ofen gebacken. Und jetzt kommts….dazu gibt es flüssige Sahne mit einer Prise Pfeffer und einem Teelöffel Essig (kein Witz)!

Mein Onkel, meine Oma und ich waren aber die einzigen die das liebten, die anderen wollten das ganze immer lieber ohne die Sahne :mrgreen:

3. Ich bin bei meiner Oma aufgewachsen, und in den Ferien fuhren wir immer nach Niederbayern in das Elternhaus meiner Oma. Das heißt ich bin Zweisprachig aufgewachsen… Bayrisch/Schwäbisch und Niederbayrisch 😉

4. Dauergeräusche jeglicher Art, egal ob laut oder leise, bringen mich an den Rand des Wahnsinns.

5. Ich bin seit 21 Jahren verheiratet, und zusammen sind wir seit 25 Jahren, das ist fast schon eine Silberhochzeit 😆

6. Ich habe bestimmt ein Jahr lang darüber nachgedacht ob ich mir ein Blog zulege oder nicht, und jetzt bin ich froh das ich es gemacht habe weil es mir sehr viel Spaß macht.

7. Ich bin eine richtige Eule, bis Nachts um zwei stricken o.ä. ist für mich das schönste. Aufstehen mag ich dafür nicht so gerne, am Wochenende kann es dann schon mal länger dauern bis ich aus den Federn komme.

8. Stricken ist meine größte Leidenschaft, ich habe schon viel ausprobiert, aber nichts begeistert mich so sehr wie das Sockenstricken.

Weitergeben werde ich das Stöckchen erst mal nicht, aber wer möchte kann es sich gerne mitnehmen 😀

Advertisements

6 responses to “Achtmal über mich…..

  • ralina003

    Hallo,

    hey, super interessant, was du so erzählst. Irgendwie erkenne ich mich sogar ein bisschen wieder. 🙂
    Spagetti z.B. esse ich für mein Leben gerne. Und Taschen sind einfach toll! Nur leider finde ich so selten eine, die mir gefällt.
    Liebe Grüße,

    Steffi

  • Renate

    Hallo Sonja!
    Das ist lustig, die kenn ich auch, die Meidaschen, die heißen immer noch so, ich komm auch aus NdB, und wenn ich mit den Kiddies heimfahre, gibts die auch immer. Aber ohne den Zusatz. Oder Baunzerl, ist das ein Begriff?
    Viele liebe Grüße, eine stille Mitleserin aus dem Ammertaler Pürschlingdorf
    (also gleich um die Ecke)

    • Sonja

      Also den Begriff Baunzerl kenn ich nicht, aber es ist schön wenn noch jemand Meidaschen kennt, wo die doch sooooo gut schmecken 😀
      Ich glaube das mit der Sahne ist auch nicht jedermanns Geschmack, vielleicht ist es deswegen ausgestorben 😉

  • Sunsy

    Hallo Sonja,
    schön, dass du mitgemacht hast 😉
    Wobei ich mir das komische Essen schlecht vorstellen kann *grins* – ich mag absolut nichts Süßes zum Mittagessen. Da kriech ich Plaque 😆
    glg, Sunsy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: