Arbeitsteilung

Sven hat Ostereier gefärbt, und ich Wolle 😉

 

Gefärbt

 

jetzt konnte ich Dank meinem neuen Wollwickler endlich mal das färben am Knäuel ausprobieren 😀

 

Gefärbt

 

jetzt noch die blau-grünen….

 

Gefärbt

 

und die auch noch von der Seite….

 

Gefärbt

 

und jetzt noch ein kleiner Größen Vergleich 😉

 

Gefärbt

 

Der „Kleine“ ist ein 50g Knäuel und der „Große“ hat 300g und ist ein Lacegarn von der Wollmeise in der Farbe „Am Kalten Polar“. Und wie man sieht…..beide perfekt geknäuelt…..ich weis ich wiederhole mich……., aber der Wickler ist einfach Klasse 😀 :mrgreen:

Gefärbt habe ich mit Ashford Farben. Die blau-grünen Knäuel habe ich auf einer Merino Extrafein gefärbt und die anderen auf einem Gemisch aus Merino/Seide/Kaschmir das habe ich mal bei e-b**y gekauft.

Leider ist die Wolle nicht besonders gut verzwirnt, aber die Qualität ist unschlagbar, total weich und unglaublich strapazierfähig. Ich hab vor längerer Zeit für Sven mal Socken daraus gestrickt und die haben Ewig gehalten.

Der Shop bei e-b**y heißt tt-tex und dort kann man einiges an toller Wolle kaufen, vor allem zum färben, da die Wolle auf Konen angeboten wird. Bis jetzt habe ich immer sehr gute Erfahrungen mit dieser Wolle gemacht 😀

Die Farbe habe ich mit einer Spritze in die Wolle gedrückt. Eigentlich wollte ich ja einen Farbverlauf färben, bin mir aber jetzt nicht sicher ob das geklappt hat, aber das anstricken wird es zeigen.

Vom Gefühl her glaube ich das ich zu viele verschiedene Farben aufgetragen habe, somit könnte es auch eine marmorierte Färbung werden, aber dann bleibt es eben spannend 😉

Die Knäuels habe ich mit doppeltem Faden gewickelt, damit beide gleich werden, das war schon ein wenig Arbeit die dann wieder als Einzelne umzuwickeln, aber es hat richtig Spaß gemacht und ich freue mich schon aufs anstricken 😀

Gestrickt habe ich leider nicht viel, aber nach den Feiertagen geht es dann wieder richtig los 😀

Euch ein wunderschönes Osterfest und viel Erholung an den freien Tagen 😀

Advertisements

16 responses to “Arbeitsteilung

  • Ute

    Trotz wunderschönem, sonnigen Wetter und Ostervorbereitungen bin ich mal ganz kurz am PC…und wollte mal schnell auf einen Sprung bei Dir vorbeischauen 😉 und was sehe ich da? Boooah, Du hast ja super-mega-tolle Wolle gefärbt! Ich weiß ja nicht, wie das geht, aber wer weiß, vielleicht lerne ich das auch vor dem nächsten Winter!?
    Also, mir gefallen alle Farben – doch momentan „stehe“ ich total auf violett/aubergine 🙂

    • Sonja

      Violett/aubergine, tolle Farben und ganz mystisch 😉
      Färben ist wirklich nicht schwer, das lernst du locker noch vor dem Sommer, probier das einfach mal aus, das macht wirklich Spass :-D.

  • Ute

    Sonja, ich bin’s noch mal 🙂
    Ich bin irgendwie auf eine falsche Taste gekommen…und weg war mein Kommentar! Wollte Dir doch auch noch ein schönes, erholsames und sonniges Osterfest wünschen!
    Liebe Grüße
    Ute

  • pullmoll86

    Wirklich super schöne Färbungen, ich bin auf die Anstrickbilder gespannt :-).
    Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne Ostertage.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    • Sonja

      Jetzt wird es wirklich Zeit das ich mal wieder ein bischen stricke, und ich glaube ich kann mich auch nicht beherrschen und muß einen von den Neuen anstricken 😉

  • ralina003

    Hallo,

    jetzt macht du mich ehrlich gesagt ganz schön neidisch… Diese gefärbte Wolle sieht einfach nur toll aus! 🙂 Besonders das rosane und das orangene Knäuel sind toll…
    Nochmal eine Frage zum im-Knäuel-färben:
    du hast einfach ein Knäuel gewickelt und dann mit einer Spritze Farbe reingespritzt? Das klingt einfach und spannend…
    Liebe Grüße,

    Steffi (die sich schon auf die angestrickten Socken freut…)

    • Sonja

      freut mich das Dir die Wolle gefällt 😀
      Es ist wirklich einfach, den Faden doppelt nehmen und einen Knäuel wickeln, und dann die Farben mit einer Spritze hineinspritzen. Man kann es aber auch hineingießen, mit einem kleinen Becher o.ä. denn die Restfarbe habe ich so verbraucht.

  • ralina003

    P.S.: Es ist peinlich, aber ich find den Shop nicht. Muss man bei der Shopsuche den Bindestrich weglassen? Ich find ihn halt weder mit noch ohne Bindestrich… Oje, typisch ich…

    • Sonja

      http://myworld.ebay.de/tt-tex
      Jetzt habe ich das ausprobiert mit der Shop -Suche, manchmal findet man Ihn, manchmal nicht 😕
      Aber über diesen Link müßte es klappen, da kommst du auf die Bewertungsseiten von dem Shop und kannst dann auf Shop aufrufen klicken, das müßte eigentlich hinhauen 😉

  • Lucy

    Schöne Färbungen! Du musst mir bei Gelegenheit mal verraten, wie das geht mit dem Knäuelfärben…
    Liebe Grüße,
    Lucy

    • Sonja

      Man wickelt einfach mit doppeltem Faden ein Knäuel und gibt die Farbe hinein, gießen, oder spritzen, je nachdem was man zur Verfügung hat. Dann die Knäuel im Ofen fixieren, nochmal auswaschen und gut trocknen lassen, und das wars dann eigentlich schon. Dann muß man aber die Knäuel wieder zu Einzelknäuel wickeln damit man sie einzeln versticken kann 😀

  • Sunsy

    Junge, da warst du aber fleißig… und so schön sind deine Knäuelchen geworden! – Auch die Quersocken an den Männerfüßen gefallen mir 😉

    glg, Sunsy, die heute am PC einiges nachzuholen hat, bevor der Alltag wieder jegliche freie Minute schluckt…

  • Anna

    Deine Färbungen sehen toll aus. Da bin ich schon sehr auf die Socken gespannt.
    Ich hoffe, daß Du ein schönes Osterfest verbracht hast.

    Lieben Gruß, Anna

  • Sonja

    Danke 😀
    Ostern war schön, aber leider viel zu kurz 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: