Ein „Stricksucht“-Stöckchen von Steffi

Gestrickt wird hier fleißig, leider kann ich es aber noch nicht zeigen 😉

Damit die Zeit aber nicht zu lange wird beantworte ich hier mal das Stöckchen das ich von Steffi bekommen habe 😀

 

Wie lange strickst Du schon?

Also seit ca. 3 Jahren stricke ist fast täglich. Als Tenager habe ich mal versucht einen Pulli zu stricken, das ist aber nichts geworden 😉

 

Von wem hast du das stricken gelernt?

Schon als kleines Kind habe ich sehr gerne meiner Oma beim stricken zugesehen, aber es zu lernen war nie so wirklich mein bestreben.

Dann „mußten“ wir in der Grundschule eine Mütze stricken, und von da an hatte ich mit stricken nicht mehr viel am Hut. Eigentlich schade das Kinder schon in der Schule der Spaß am stricken genommen wird 😦

Richtig los ging meine Leidenschaft aber wie gesagt vor ca. drei Jahren…….meine Mutter rief mich an mit der bitte, ob ich Ihr was besorgen könnte…..

Bei uns in der nächsten Stadt gab es ein Handarbeitsgeschäft das schließen mußte, leider………. und die hatten ein Inserat in der Zeitung für eine ganz einfache Anleitung „Socken von der Spitze aus stricken“.

Natürlich bin ich gleich los und hab die geholt, und da lag sie dann. Etwa zwei Wochen später, die Anleitung lag immer noch bei mir, hab ich sie mal flüchtig durchgelesen und mir gedacht „das kann ich auch“ 😉

Also gleich nochmal los und ein Nadelspiel gekauft und einen Knäuel Sockenwolle 😀

Als meine Mutter dann die Anleitung abgeholt hat, war meine erste Socke schon fertig. Und meine neue Leidenschaft war geboren, endlich 😀

Allerdings hat es dann noch weitere 8 Paar Socken gedauert bis ich mich dann an „normale Socken“ (von oben) gewagt habe 😉

Alles andere habe ich mir dann aus Büchern und dem Internet zusammengesucht. Fasziniert war ich auch als ich die ersten Strickblogs entdeckte, und von der Wolle die gezeigt wurde………. 😀

 

Was ist Dein liebster Platz zum stricken?

Am liebsten sitze ich mit meiner Katze und Beinen nach oben, auf der Wohnzimmercouch und höre nebenbei ein Hörbuch, und das am liebsten Stundenlang……… 😉

 

Auf welches Deiner Strickstücke bist du besonders stolz?

Eindeutig auf mein erstes Paar Socken 😀

 

Wieviel Gramm Wolle hast du derzeit auf Vorrat?

:mrgreen: Dazu kann ich leider keine genauen Angaben machen, nicht weil ich nicht möchte, sondern weil ich es einfach nicht weis. Aber ich denke es würde viel zu lange dauern das festzustellen, und alleine das sagt ja schon alles aus :mrgreen:

 

Wieviele Angefangene Strickprojekte hast du derzeit?

Eines, und das ist auch fast immer so, denn ich stricke immer schön eines nach dem anderen 😉

 

Gibt es etwas das du unbedingt noch lernen möchtes?

Auf jeden Fall möchte ich spinnen lernen, und Pullover stricken, das wäre toll.

 

Hast du ein Lieblingsstrickmuster?

Kein spezielles, aber es gibt Muster die ich immer mal wieder stricke weil ich sie gerne mag.

 

An welche beiden Stricksüchtigen gibst du dieses Stöckchen weiter?

Also ich denke mal Ute wäre dafür sehr gut geeignet, wei sie schon so lange strickt und nach einer längeren Pause nun auch wieder mit Begeisterung dabei ist 😀

Und Sunsy, die eindeutig auch mit Leidenschaft strickt und bei Stöckchen nicht nein sagt 😉

Advertisements

4 responses to “Ein „Stricksucht“-Stöckchen von Steffi

  • Ute

    Huhu Sonja,
    eigentlich bin ich nicht gerade die „Stöckchen-Liebhaberin“ – ABER: wer kann denn bei einem Strickstöchen schon nein sagen ;-)Das ist ja ein ganz Schönes und ich freue mich, dass Du dabei an mich gedacht hast! Werde es gleich mal machen!
    Ich finde es auch toll, mal so ein paar Dinge über Deine Strickgeschichte zu erfahren…bei mir waren die Erfahrungen in der Schule übrigens ähnlich.
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag, liebe Grüße
    Ute

    • Sonja

      Also ein Fan bin ich auch nicht unbedingt, aber so Stöckchen finde ich eigentlich ganz witzig weil man da ja auch zum Teil ganz nette Sachen erfährt 😉
      Skeptisch bin ich eher bei den ganzen Awards, wenn man so rumhört manche lieben die und manche mögen das gar nicht. Stöckchen finde ich aber wirklich ganz nett 😀
      Ich komm dann gleich mal vorbei zum schauen was Dir so alles dazu eingefallen ist 😉

  • Ute

    Ja, da hast Du recht – diese awards haben’s in sich! Ich denke, man steckt dabei in der Zwickmühle, da man ja nicht alle „Lieblingsblogs“ erwähnen kann…und somit werden meiner Ansicht nach Unterschiede gemacht, die nicht sein sollten. Bei der letzten „award-Vergabe“ habe ich auch aus diesem Grund nicht mit gemacht. Aber dieses Stöckchen ist ja zum Glück ganz was anderes 😉

    • Sonja

      Da bin ich Haargenau Deiner Meinung, ich finde es total schwierig sich da ein paar rauszupicken, denn ich besuche soviele Blogs gerne und regelmäßig, und dann kann es ja nicht nur ein Einzelner sein der das verdient hat.
      Aber Stöckchen sind lustig, vor allem wenn sie über´s stricken sind 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: