Monatsarchiv: September 2009

Mein erstes Tuch

Dank der tollen Hilfe von Ute habe ich es jetzt tatsächlich geschafft mein erstes Tuch zu stricken 😀

Alleine hätte ich die Anleitung (in Englisch) nie entziffern können, man glaubt gar nicht wie knifflig Kleinigkeiten sein können. Ich hätte wahrscheinlich an einer ganz anderen Stelle angefangen wie man eigentlich sollte und mich dann gewundert das es nicht das Tuch hier wird :mrgreen:

 

Mein erstes Tuch

 

Etwas näher 😉 

 

Mein erstes Tuch

 

Das Tuch sollte eigentlich ein Geburtstags Geschenk für meine Schwiegermutter werden…….. ABER…….. 😥 leider habe ich nun beim spannen einen Fehler entdeckt 😥

 

Ich habe beim abhäkeln vom Rand einmal die 5 Luftmaschen dazwischen vergessen und gleich in die nächste Masche gehäkelt 😦

Was meint ihr, kann man sowas trotzdem verschenken? Nochmal daran rumtrennen will ich nicht da es jetzt ja schon gespannt ist und ich nicht weis ob ich das jemals wieder richtig aufbekomme 😕

Also das ärgert mich echt gewaltig, denn normalerweise kann ich mit Strickfehlern nicht so besonders gut Leben, aber hier weis ich nun echt nicht was ich machen soll.

Eigentlich finde ich es nämlich richtig schön, die Wolle ist eine Mari Silk von Sheepaints, ein Hauch von Wolle, wunderschön. Die Farbe ist auf den Bildern genau richtig getroffen 😀

Verbraucht habe ich 80g und gestrickt habe ich mit Nadel 2,75. Und das Muster ist das Lace Fichu das sich wirklich gut stricken läßt. Unterschätzt habe ich allerdings die Bordüre, die dauerte länger als ich gedacht hatte 😉

Aber auf jeden Fall ist das ein Tuch das für mich genau die richtige Größe hat, etwas größer und meine Geduld würde wahrscheinlich nicht reichen 😉 :mrgreen:

Aber jetzt kommen sofort die Märchensocken für September auf die Nadel, denn am Donnerstag gibt´s ja schon wieder das neue für Oktober……wo fliegt eigentlich die Zeit hin………..kaum zu glauben wie schnell alles geht.

Socken die Freude machen sind dann gleich die nächsten, einen wunderschönen Strang habe ich schon hier, den kann ich aber erst zeigen wenn es soweit ist 😉

Advertisements

Herbst Kunstwerke

Bei uns war heute totaler Nebel……….. ich muß Euch das zeigen, das gefällt mir so gut 😀

 

 

                                                                  ***

 

 

                                                                ***

 

 

                                                                 ***

 

 

Zwei Stunden später, mit Sonne 😀

 

 

                                                                ***

 

 

                                                                ***

 

 

Normalerweise mag ich Spinnen ja nicht so gerne………….. aber im Herbst die Netze sind einfach wunderschön 😉


Nochmal Meereszauber

Damit ich meine Muster nochmal überprüfen kann stricke ich immer selber nochmal ein Paar nach der Anleitung, und hier ist das „Test-Paar“ 😉

 

Meereszauber Socken

 

Das Muster gibt es hier !

 

 

Verstrickt habe ich eine Sock that Rock in der Farbe Turquoise lightweight mit Nadel 2,5

 

 

Und noch eines 😉

 

 

Hat diesmal ganz schön lange gedauert bis ich sie fertig hatte, aber ich habe auch nicht viel gestrickt die letzten Tage sondern eher gelesen und gefaulenzt, muß auch mal sein 😉

Die Schule ist nun ja auch wieder losgegangen……. dann wird auch wieder mehr gestrickt hier, aber für heute war das schon alles :mrgreen:

Eine schöne Woche wünsche ich Euch 😀


Die letzten Tage

habe ich nicht nur gelesen, sondern auch mal wieder gemalt 😉

Eigentlich wollte ich ja heute noch ein bischen stricken, aber dann habe ich doch noch dieses Bild fertig gemalt, und nun mußte ich natürlich gleich noch ein Bild machen, trotz schlechtem Licht 😉

 

 

Und wie bei den Socken immer…….nochmal ganz nah :mrgreen:

 

 

Auch wenn die Katze nicht gestrickt ist hoffe ich das sie Euch gefällt, perfekt ist sie nicht, aber Spaß hat es mal wieder gemacht  😀

Ich möchte ja schon lange mal unseren Kater malen, aber das ist mir bis jetzt noch nicht so gelungen wie ich das gerne hätte. Deshalb schadet es nicht wenn ich ab und zu mal wieder ein bischen übe 😀

Und für die, die es Interessiert, gemalt habe ich mit Pastellkreiden von Schmincke.

Der nächste Blog Eintrag hier ist wieder was gestricktes, versprochen :mrgreen:


In einem Rutsch

habe ich das Buch heute gelesen, es ist auch nicht so besonders dick, 282 Seiten. Sonst habe ich allerdings nichts gemacht, aber einmal geht das schon 😉

Es hat mir wirklich gut gefallen, allerdings war es am Anfang ein bischen ungewohnt zu lesen weil es dauernd zwischen dem der die Kassetten hört und derjenigen die sie besprochen hat wechselt. Aber das Mädchen ist kursiv geschrieben da gewöhnt man sich dann schnell dran.

Es ist ein Jugendbuch, schadet aber Erwachsenen auch nicht 😉

Man kommt sehr ins Nachdenken……..Lästern, Ignoranz anderen und deren Probleme gegenüber, Mobbing usw. und was dadurch in einem Menschen ausgelöst werden kann.

Also „Seid nett zueinander“ 😉

Jetzt gehe ich kochen und dann noch ein bischen stricken…….. heute ging die Schule wieder los, nix mehr mit Ausschlafen in der Früh 😉


Ich bin gespannt…

Da ich in letzter Zeit kaum noch lese habe ich jetzt mal wieder richtig Lust darauf 😉

Allerdings muß ich gestehen das ich das Buch eigentlich hören wollte, aber ich habe mir nicht mal die Hörprobe ganz anhören können weil es meiner Meinung nach sehr schlecht gelesen ist. Man hat das Gefühl der Vorleser überlegt immer nach drei Worten ob er denn Weiterlesen soll oder nicht………..schade 😕

 

 

Ich finde das Buch klingt sehr interessant, deshalb muß ich das hier zeigen 😉

Man kann die Zukunft nicht stoppen, man kann die Zeit nicht zurückspulen – Doch wer auf Play drückt, erfährt die Wahrheit.

Als Clay aus der Schule kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in den alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat.

Mit Hannahs Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. 13 Gründe haben zu ihrem Selbstmord geführt, 13 Personen hatten ihren Anteil daran.

Clay ist einer davon…..

Ich erzähl Euch dann ob das Buch gut ist….zum stricken werde ich heute wohl nicht kommen 😉


Jetzt kann es losgehen

Meine Partnerin bei „Socken die Freude machen“ habe ich nun, es ist Helga 😀

Ich freu mich schon 😀