In einem Rutsch

habe ich das Buch heute gelesen, es ist auch nicht so besonders dick, 282 Seiten. Sonst habe ich allerdings nichts gemacht, aber einmal geht das schon 😉

Es hat mir wirklich gut gefallen, allerdings war es am Anfang ein bischen ungewohnt zu lesen weil es dauernd zwischen dem der die Kassetten hört und derjenigen die sie besprochen hat wechselt. Aber das Mädchen ist kursiv geschrieben da gewöhnt man sich dann schnell dran.

Es ist ein Jugendbuch, schadet aber Erwachsenen auch nicht 😉

Man kommt sehr ins Nachdenken……..Lästern, Ignoranz anderen und deren Probleme gegenüber, Mobbing usw. und was dadurch in einem Menschen ausgelöst werden kann.

Also „Seid nett zueinander“ 😉

Jetzt gehe ich kochen und dann noch ein bischen stricken…….. heute ging die Schule wieder los, nix mehr mit Ausschlafen in der Früh 😉

Advertisements

4 responses to “In einem Rutsch

  • Ute

    Neeeeeeee, ich fasse es nicht! Habe gedacht, ich lese nicht richtig 🙂 Schon durchgelesen? Wow, das ging aber fix!
    Danke Dir für Deine Einschätzung – ja, ich finde auch, man sollte sich immer wieder ‚mal selbst beobachten, wie man mit anderen Menschen umgeht! Speziell auch mit Jugendlichen…
    Bei uns ging die Schule gestern schon los 😦 Ich muss, obwohl ich ja morgens auch immer zur Arbeit fahren muss, trotzdem nun auch wieder ca 20 Min. früher aufstehen – das ist schon viel morgens!!!
    Lieben Gruß
    Ute

    • Sonja

      Als das heute früh ankam wollte ich ein bischen reinlesen, aber ich konnte nicht mehr aufhören, es ist wirklich fesselnd. Dafür gab es dann aber auch nur Fischstäbchen 😉
      Einen Satz fand ich ganz besonders, „Man weis ja nicht was das eigene Tun in anderen auslöst, deshalb macht man immer genauso weiter wie bisher“. Und ich finde das stimmt, man überlegt manchmal gar nicht ob vielleicht jemand durch eine Bemerkung oder getratsche, das der andere dann ja doch erfährt, verletzt wird. Wirklich ein Buch das nicht nur fesselt sondern auch zum Nachdenken anregt!

      Sven sein Bus fähr um 7 Uhr also muß er um 6 Uhr 45 schon gehen, da er gerne trödelt heißt das um 6 Uhr aufstehen……und das wo ich doch so gerne lange schlafe, aber auch daran gewöhnt man sich wieder, hilft ja nix 😉

  • Sunsy

    Sag doch mal, wieviele Punkte würdest du denn dafür geben? Oder Zensur oder wie auch immer du bewerten möchtest? Bin nämlich am Überlegen, ob ich mir das Buch so für den Urlaub noch besorgen sollte…

    glg, Sunsy

    • Sonja

      Jetzt bin ich etwas überfordert, so gut wie Du kann ich das mit Bücher bewerten nicht 😉

      Also ich würde sagen 8-9 (eher 9) von 10, wegen dem hin und her der beiden muß man sich schon sehr konzentrieren, aber die Story finde ich gut….so richtig zum Nachdenken. Und ich würde es auch nicht spannend nennen, sondern fesselnd….also für mich ist da ein Unterschied :mrgreen:
      Aber es ist eindeutig ein Jugendbuch, wobei ich da für mich keinen Unterschied mache weil ich öfter mal auch „solche“ Bücher lese.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: