Clematis im Winter

Endlich habe ich nun meinen Gewinnerstrang von Sheepaints verstrickt 😀

Mittlerweile gibt es bei Ravelry schon die dritte Aktion und deshalb wurde es nun wirklich höchste Zeit 😉

Und da die unbedingt für mich sein mußten wurden sie ganz glatt so wie ich Socken am liebsten anziehe…….. und ich finde sie sind richtig schön geworden.

 

 

Und weil es doch um Blumen geht habe ich noch auf jeden Socken eine aufgenäht……das gefällt mir sehr gut 😀

Und auch an Sabine nochmal vielen Dank für die tolle Aktion und die Wolle, ich bin schon gespannt was diesmal für ein Bild gewinnt……

Und auch auf diese Socken habe ich was aufgenäht, man sieht das gefällt mir zur Zeit wirklich gut….aber hier ist es ein Kleeblatt und ich hoffe es bringt der neuen Besitzerin (Sibylle) Glück 😉

 

 

Gestrickt sind sie mit Nadel 2,5 und 56 Maschen. Und die Wolle ist eine Regia silk und shine, leider nicht mehr erhältlich aber wirklich eine wunderbare Wolle mit ein klein wenig Glitzer.

Und weil ich ja noch nicht wußte was mir gefällt und wie ich klar komme hatte ich fast keine Spinnfasern hier….deswegen sind davon auch gleich noch welche hier eingezogen……..die sind von der Zauberwiese……

 

 

Wirklich tolle Farben und herrlich weich 😀

Und dann hatte ich noch Glück und kam beim stöbern durchs Internet bei Sandra vorbei und sie wollte sich von diesen Büchern trennen, die mußte ich natürlich haben 😉

 

 

Und für die Märchensocken habe ich nun auch ein Idee, also wird es hier auch bald wieder neue Socken zu sehen geben. Hat jetzt eh lange genug gedauert mit der Strickflaute 😉

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch……..

Advertisements

20 responses to “Clematis im Winter

  • Sibylle

    jaaaa, endlich wieder Socken, oh und dann auch noch so schön geringelt,
    schönes wochenende und gute Besserung:-)
    lieben Gruß
    Sibylle

  • Ute

    Uiii Sonja, heute gibt es ja so viele Neuigkeiten 🙂
    Deine Clematis-Socken sind toll geworden und die Idee ein Blümchen aufzunähen finde ich genial. Das sieht süß aus! Und Sibylle darf sich auch wieder über schöne, neue Socken freuen! Ist ja schade, dass es die Regia Silk nicht mehr gibt, ich glaube, die hätte mir auch gut gefallen, ich mag ja gerne Seide und Glitzer 😉
    Bei den Spinnfasern kann ich nicht so mitsprechen – die Farben sind sehr schön, doch ich denke, der „fertige Strang“ sieht ja wahrscheinlich dann anders aus, oder? Wird da noch etwas beigemischt?
    Ich wünsche Dir jedenfalls ein schönes und kreatives Wochenende, tschüssi
    Ute

    • Sonja

      Also die normale Regia silk gibt es schon noch, aber nicht die hier, silk & shine, die ist wirklich genial weil sie total weich ist und dezent glitzert. Außerdem mag ich uni Wolle auch sehr gerne, je nach Stimmung, manchmal kann es dann auch nicht bunt genug sein.
      Bei e-bay bin ich noch fündig geworden und habe mir noch einen „kleinen“ Vorrat davon angelegt :mrgreen:

      Zu den Clematis Socken passen die Blümchen einfach perfekt dazu 😉

      Bei den Spinnfasern wir nichts mehr dazugemischt, aber die sind wirlich super weich. Ich bin gespannt wie die versponnen aussehen, denn da ist denke ich schon ein riesen Unterschied zu dem wie sie jetzt aussehen, aber vielleicht kann ich nächste Woche schon was versponnenes zeigen…vieleicht sogar schon angestrickt…..? 😉

  • Sibylle

    jaaaa, ich finde dies Idee mit Blümchen und besonders Kleeblatt genial…
    morgen, Samstag ist ,,Sockentragenpremiere“ ,Wetter ist auch passend 😉
    tschöööö
    Sibylle

  • Ute - Socksstreet :o)

    Sonja, schön dass es mit der Umstellung so schnell geklappt hat!

    Und ich picke mir hier mal die Clematis raus – WAHNSINNIG schön. Die Farben kommen ganz ganz toll raus!!!

    einen lieben Gruß von mir
    Ute

    • Sonja

      Ohhhh ja, ich bin so froh, ich hatte schon Entzugserscheinungen bevor das Internet überhaupt weg war 😆
      Ich finde auch das die Clematis verstrickt noch besser aussieht wie als Strang, ein tolles Paar nur für mich 😉

  • lanasocks

    Die Clematis sind echt der Knaller. Sowas von schön, da hat Sabine dein Foto meisterlich umgesetzt.
    Wie strickst du denn das Bündchen bei deinen glatt rechten Socken? Machst du da ein Mäusezähnchen ohne Mäusezähnchen? Bin gerade am überlegen, ob ich nicht auch mal Socken auf diese Weise stricken soll.

    Liebe Grüße
    Gerlinde

    • Sonja

      Das klingt wirklich witzig, ein Mäusezähnchen ohne Mäusezähnchen, trifft die Sache aber ganz genau 😉
      Also einfach anstatt der Lochreihe eine Reihe linkes stricken, manchmal passen die „Zähne“ einfach nicht so gut, besonders wenn die Wolle bunt ist. Bei Mustersocken ist das manchmal genau andersrum.
      Ich mag das Bündchen einfach am allerliebsten, es passt sich am Fuß super an und sieht einfach ein klein wenig edel aus. Und das zusammenstricken ist nur die ersten male etwas pfrimelig, mittlerweile geht das Ruck Zuck 😉
      Die Cematis Socken finde ich auch richtig schön, ich liebe ja Sheepaints Färbungen, irgendwie habe die was eigenes…….. ich muß eindeutig wieder öfter was davon verstricken 😀

      • lanasocks

        Danke für deine schnelle Antwort!
        Alles klar, eine linke Reihe. Mir geht es auch immer so: Mann sollte viel mehr von allem verstricken. Aber das geht ja leider nicht… – zumindest geben wir unser bestes *gg*

  • Sunsy

    Hallo Sonja,
    die Socken sind wunderschön geworden. Welche Größen sind das denn?
    glg, Sunsy

  • Anna

    Wow, die Clematis-Socken sind wirklich wunderschön! Ganz tolle Farben.

    Lieben Gruß, Anna

  • pullmoll86

    Mit den Kammzügen von Zauberwiese hab ich auch schon geliebäugelt.
    Was hast du dir denn für Fasern bestellt? Die sehen so verdammt kuschelig weich aus.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    • Sonja

      Die sind wirklich total weich, ich liebe ja Luxus Wolle, und deshalb wollte ich auch unbedingt ein Spinnrad damit ich ganz weiche Wolle selber spinnen kann 😉
      Also bestellt habe ich 70BFL/30 Kid Mohair (der dunkelgraue) und 70BFL/30Tussah Seide (orange) und Wensleydale, weich sind sie alle drei, aber am weichsten ist der orange 😉
      Jetzt hoffe ich nur das ich mit sowas feinem auch schon ein wenig klar komme…..

      • Yvonne

        Oh klasse, Mohair und Seide hab ich noch nicht versponnen. Da bin ich gespannt, wie du mit den Schätzen klar kommst. Wenselydale mochte ich gerne. Die Fasern sind sehr schön lang und wie ich finde gut zu verspinnen.

        • Sonja

          Also ich denke die mit Seide und Mohair sind bestimmt zu schaffen, aber der Wensleydale fühlt sich sehr rutschig an…..aber das muß man denke ich ausprobieren, ich gebe auf jeden Fall Bescheid ob es funktioniert hat 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: