Monatsarchiv: Dezember 2009

Die letzten für 2009

Nun sind auch die letzten Socken für dieses Jahr fertig 😉

Die Wolle ist von Anabelcolori und ist eigentlich eine normale Sockenwolle, fühlt sich aber total weich an, ich hab sogar beim stricken nochmal auf der Banderole nachgesehen ob es wirklich eine „normale“ Sockenwolle ist 😉

Und weil die Socken auf der anderen Seite genauso aussehen gibt´s nur ein Bild….

 .

                                                                            .

.

Gestrickt habe ich sie wie immer, mit Nadel 2,5 und 60 Maschen in Größe 38. Doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Die Musterung finde ich total witzig, und die Farben sind richtig leuchtend, eigentlich eher was für den Sommer, aber da eh kein Schnee liegt kann von Winter ja keine Rede sein zumal es bei uns 10°C hat, viel zu warm für diese Zeit, also passen auch leuchtende Socken in Sommerfarben 😉

Für heute lass ich aber die Nadeln liegen, ich werde jetzt dann mal alles für´s alljährliche Raclette herrichten und dann kann Silvester kommen 😉

Momentan pfrimel ich aber gerade mit Thomas seinem Laptop rum, denn unser PC hat gestern irgendwie beschlossen das er nicht mehr so mag wie er soll……..jetzt hoffe ich das die Probleme schnell wieder behoben sind, denn ohne PC ist echt schlimm für mich. Allerdings ist das dann vielleicht die erzwungene Blogpause, denn die angeküdigte habe ich ja nicht lange ausgehalten :mrgreen:

Ich wünsche Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr, und viel Glück und Erfolg bei all Euren Wünschen. Und ich hoffe wir lesen uns im Neuen Jahr und in alter Frische wieder 😀


Der Regenbogen Zopf

Zur vorigen Lederhose gibt´s jetzt noch das passende Dirndl, die Wolle ist eine 6-fädige Sockenwolle vom Regenbogenschaf  in der Farbe „Dirndl“, und weil ich denke das zu einem Dirndl ein Zopf gut dazu passt habe ich seitlich den Regenbogen Zopf gestrickt 😉

.

.

Und hier noch etwas näher…..

.

..

Gestrickt habe ich mit Nadel 4 und 48 Maschen, doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Und wie immer in Größe 38 😉

Das Muster ist keine komplette Socken-Anleitung sondern nur für den Zopf gedacht, er läßt sich aber ganz leicht an die gewünschte Größe anpassen.

Und die PDF ist wie immer von Sven 😀

                                                 ***———-***———-***

Und die drei sind heute auch noch hier angekommen…….

.

.

Das sind die neuen von sheepaints, sie heißen Heavenly Steps und sind aus 80% Merino, 10% Kaschmir und 10% Nylon…….das muß man einfach selber fühlen, traumhaft weich, ich kann nur sagen aus der Wolle Socken, und man geht wie auf Wolken 😉


Jetzt wird´s Bayrisch

Die Wolle ist eine Meribam von sheepaints und die Färbung heißt Lederhosen und gefällt mir richtig gut 😉

Und weil ich die Socken von diesem Jahr auch noch alle in 2009 zeigen will gibt´s nun eben öfter einen Eintrag ………

 

.

Und noch die andere Seite…..

.

.

Gestrickt wie immer in Größe 38 mit Nadel 2,5 und 60 Maschen. Doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Und die Wolle ist so fluffig und weich wie ein Wölkchen 😀

Und weil es so gut dazu passt stricke ich gerade an einer Färbung mit Namen Dirndl, und weil die 6-fädig ist geht es auch ganz fix und kommt bestimmt auch bald hier rein, und ausnahmsweise mal wieder mit einem kleinen Muster 😉

Dann fehlen mir für dieses Jahr nur noch meine Märchensocken. Aber die Wolle dafür steht schon parat, die werden ganz schlicht und ein bischen glitzerig…. Sterntaler eben 😉


Eine kleine Unterbrechung…..

….meiner Blogpause, aber nur damit sich hier nicht zuviel ansammelt 😉

.

.

Die andere Seite…..

.

.

Und weil mir hier die Fersen so gut gefallen, gibt´s davon auch noch ein Bild 😉

.

.

Es ist wieder mal eine Merino extrafein von handgefaerbt und hat sich wie immer wunderbar verstricken lassen 😀

Doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Das alles auf Nadel 2,5 und 60 Maschen in Größe 38.

So langsam wächst mein Stapel der glatt rechts gestrickten Socken 😉

                                               ***———-***———-***

Und vor Weihnachten sind auch noch die beiden hier angekommen……

.

.

Das sind die „Neuen“ vom Regenbogenschaf, genannt Meriboo und traumhaft weich 😀


Still wird´s…….

……..nun auch hier. Da ab Mittwoch die Ferien beginnen, und ich in der Zeit den PC nicht so oft einschalten werde, melde ich mich hier für die nächste Zeit ab.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen Guten Start ins neue Jahr!

.

.

An dieser Stelle möchte ich mich auch mal wieder bedanken für Eure Besuche und Kommentare hier, es macht mir gerade deswegen immer eine große Freude hier meine fertigen Werke zu zeigen.

Lasst es Euch gut gehen und genießt die Weihnachtstage.


Aller Guten Dinge sind drei!

Deshalb nochmal ein Paar Stinos, aus Merino extrafein von handgefaerbt 😉

.

.

Und noch die andere Seite…….

.

.

Und auch diesmal wieder alles wie immer 😉 …….Herzferse, Bandspitze und doppeltes Bündchen. Gestrickt mit Nadel 2,5 in Größe 38, also für mich 😉

Da ich festgestellt habe das ich sehr viel Mustersocken besitze aber eher wenig ganz glatte, die ich am liebsten anziehe, habe ich beschlossen diesen Vorrat aufzustocken. Also werden demnächst hier ganz viele Stinos zu sehen sein. Aber Dank der handgefaerbten Wolle wird das sicher nicht Langweilig, weder beim stricken noch beim anschauen 😀

Zwei kleine Bären (Größe 20/21) aus Bären-Wolle von Ewa sind auch noch fertig geworden, nun haben Nachbars Zwillinge schöne warme Füsse, was bei der Eiseskälte Momentan auch gut ist.

.

.

Einen schönen 4. Advent wünsche ich Euch 😀


Wer hätte das gedacht

Im vorletzten Eintrag war ich noch am überlegen ob ich ribbeln soll, oder was anderes stricken, oder den Knäuel erst mal zur Seite legen soll…….da ich aber so angefangene Sachen nicht liegen sehen kann und zum ribbeln zu faul war habe ich doch einfach weitergestrickt.

Und siehe da, so schlecht sind sie nun gar nicht geworden, manchmal sieht es im Ganzen halt doch wieder ganz anders aus :mrgreen:

.

.

Seitlich habe ich kleine Füße (gibt´s bei Ewa) aufgenäht, das finde ich zur Zeit ganz witzig 😉

.

.

Ist schon irgendwie ein krasses Paar geworden, aber irgendwie gefallen sie mir nun doch. Wenn ich denke wie pingelig ich am Anfang meiner Sockenstrickereien war, da wäre es undenkbar gewesen das mir ein Paar gefällt das nicht genau identisch ist, und heute finde ich die handgefärbten superschön, und oft sogar weil sie so unterschiedlich werden 😀

Gestrickt mit Nadel 2,5 und 60 Maschen in Größe 38. Bandspitze, Herzferse und natürlich mein geliebtes doppeltes Bündchen. Die Wolle ist eine Merino extrafein von handgefaerbt, Butterweich, und wie immer super zu verstricken.

                                              ***———-***———-***

Und weil ich noch immer nicht genug Wolle habe, und die so schön sind, und der Nikolaus die Versankostenfrei gebracht hat……..hier noch zwei Neue von Anabelcolori 😉

Vielen Dank auch hier nochmal an Anabel für das kleine Söckchen 😀

.

.

Allerdings müssen die beiden noch ein bischen warten. Ich habe mir nun eine Liste gemacht was ich alles unbedingt stricken will, ich werde die aber nicht hier reinschreiben weil es gut sein kann das mir doch ständig wieder was anderes einfällt, oder ich, wie immer nicht von meinen Socken loskomme :mrgreen:

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch 😀