Wer hätte das gedacht

Im vorletzten Eintrag war ich noch am überlegen ob ich ribbeln soll, oder was anderes stricken, oder den Knäuel erst mal zur Seite legen soll…….da ich aber so angefangene Sachen nicht liegen sehen kann und zum ribbeln zu faul war habe ich doch einfach weitergestrickt.

Und siehe da, so schlecht sind sie nun gar nicht geworden, manchmal sieht es im Ganzen halt doch wieder ganz anders aus :mrgreen:

.

.

Seitlich habe ich kleine Füße (gibt´s bei Ewa) aufgenäht, das finde ich zur Zeit ganz witzig 😉

.

.

Ist schon irgendwie ein krasses Paar geworden, aber irgendwie gefallen sie mir nun doch. Wenn ich denke wie pingelig ich am Anfang meiner Sockenstrickereien war, da wäre es undenkbar gewesen das mir ein Paar gefällt das nicht genau identisch ist, und heute finde ich die handgefärbten superschön, und oft sogar weil sie so unterschiedlich werden 😀

Gestrickt mit Nadel 2,5 und 60 Maschen in Größe 38. Bandspitze, Herzferse und natürlich mein geliebtes doppeltes Bündchen. Die Wolle ist eine Merino extrafein von handgefaerbt, Butterweich, und wie immer super zu verstricken.

                                              ***———-***———-***

Und weil ich noch immer nicht genug Wolle habe, und die so schön sind, und der Nikolaus die Versankostenfrei gebracht hat……..hier noch zwei Neue von Anabelcolori 😉

Vielen Dank auch hier nochmal an Anabel für das kleine Söckchen 😀

.

.

Allerdings müssen die beiden noch ein bischen warten. Ich habe mir nun eine Liste gemacht was ich alles unbedingt stricken will, ich werde die aber nicht hier reinschreiben weil es gut sein kann das mir doch ständig wieder was anderes einfällt, oder ich, wie immer nicht von meinen Socken loskomme :mrgreen:

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch 😀

Advertisements

16 responses to “Wer hätte das gedacht

  • Ute

    Hallo Sonja,
    ja, wer hätte das gedacht? Zum Glück hast Du Dich nicht beirren lassen und hast weiter gestrickt, denn die Socken sehen jetzt im fertigen Zustand echt gut aus! Habe ich mal wieder was gelernt 😉
    Deine neue Wolle von Anabel ist auch klasse, speziell die Obere gefältl mir supergut!
    Ach, ich hätte auch ganz viele Ideen, was ich gerne stricken wollte…auch würde ich ja gerne das Häkeln lernen. Doch alles auf einmal geht ja nicht, leider! Zum Glück gibt es bald Weihnachtsferien 🙂
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, viel Spaß, bei allem was Du vor hast!
    Ute

    • Sonja

      Ich war einfach zu faul zum ribbeln, und manchmal kommen dann so ungeliebte Stränge in die Ecke und leider nie wieder raus, obwohl sie dann verstrickt doch sehrn gut aussehen 😉
      Die neue Wolle finde ich auch toll, und der untere ist irgendwie total interessant gefärbt, ich bin schon gespannt wie die beiden mustern.
      Häkeln wäre auch immer noch etwas was ich gerne lernen würde, aber momentan bin ich ja noch mit spinnen lernen beschäftigt, und wie Du schreibst, alles geht nicht 😉

  • Bianca

    Ja , recht hast du das manchmal das Endergebnis abgewartet werden muss um eine letzte Meinung zu finden.

    Mir gefällt dieses Paar ganz gut obwohl es nicht unbedingt „meine“ Farben sind .

    Dafür gefällt mir der grün-blaue Strang um so mehr !

    Liebe Grüße
    Bianca

    • Sonja

      Ich hätte wirklich nicht gedacht das mir die Socken dann doch ganz gut gefallen 😉

      Grün-blau finde ich eh eine super Kombi, und der hier gefällt mir besonders gut…vor allem das dunkle blau zu dem ganz hellen grün 😀

  • anabel71

    Goile Socken sind das geworden (WUSST ich doch…) 😉
    Ich habe leider keine Ecken, in die ich angefangene Socken werfen könnte – drum strick ich sie immer fertig *ggg* . Die allermeisten zumindest. (zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich zwei *Designergarne* seit sogar mehr als einem ganzen Jahr liegen habe. Aber in der Schublade. Da muss ich erst mal ein Schubladendenken absolvieren, welcher zuerst fertig gestrickt wird. Und außerdem hab ich üüüberhaupt keine Zeit 🙂 )

    LG anabel

    • Sonja

      Also Ecken habe ich schon ein paar, aber da landen ja nur die ganz ungeliebten, aber davon habe ich zum Glück so gut wie gar keine 😉
      Allerdings habe ich schon einige Stränge in der sogenannten Warteschleife (da verweilen die schon manchmal ein paar Monate 😳 )aber ich habe immer den Willen das ich sie verstricke, aber es kommt halt auch immer mal wieder ein anderer Strang dazwischen 😆
      Aber zum Glück bin ich wenigstens so eisern das ich immer ein Paar nach dem anderen fertig stricke und keine Singles produziere :mrgreen:

  • lanasocks

    Die haben nicht zufällig Gr. 40? 😉
    Zum Glück hast du nicht geribbelt – die sind einfach genial. Gefallen mir sehr sehr gut.

    Liebe Grüße
    Gerlinde

    • Sonja

      😀 schön das sie Dir gefallen 😀
      Am Anfang war ich total enttäuscht, ich hätte wirklich nicht gedacht das die sich so toll noch verwandeln, ist wirklich gut das ich nicht geribbelt habe, ich war nämlich kurz davor 😉

  • Ute - Socksstreet :o)

    Toll sind sie die Socken und manchmal müssen sie echt im ganzen erscheinen, damit sie gefallen! 😉

    sei lieb gegrüßt
    Ute

    • Sonja

      Du hattest ja gleich gemeint man müsse es im ganzen sehen, und wie man sieht hattest Du Recht 😉
      Ist manchmal wirklich erstaunlich wie anders es doch im Ganzen ausehen kann, hätte ich echt nicht gedacht.

  • tinassoeckchen

    Hallo Sonja,

    na bloß gut hast du die zu Ende gestrickt, die sehen so wunderschön aus, die Wilderung am Fuß, die Farben zusammen, einfach toll.

    Liebe Grüße
    Tina

    • Sonja

      Freut mich das sie Dir gefallen 😀
      Ich hätte am Anfang wirklich nicht gedacht das es sich lohnt weiter zu stricken, aber da kann man mal sehen wie man sich täuschen kann 😉

  • Gaby

    Die Socken sind doch wirklich schön geworden und es ist gut, dass du nicht geribbelt hast. Also mir gefallen sie 🙂 Aber ich kenne das von mir auch noch. es war Anfangs undenkbar verscheidene Socken zu stricken, die mussten haargenau gleich sein. Mittlerweile mag ich beides sehr gerne. Die gleichen und die Unterschiedlichen 🙂

    Na und das mit dem Spinnen klappt doch schon ganz gut. Das wird schon und mit der Zeit wird man auch lockerer. Man erwartet da einfach zu viel von sich selber. Dein erstes Garn sieht jedenfalls toll aus.

    Liebe Grüße
    Gaby

    • Sonja

      Die Strickvorlieben wechseln wirklich mit der Zeit, und solange man an den Farben noch erkennen kann das es ein Sockenpaar ist darf die Musterung ruhig etwas wilder und unterschiedlich sein 😉
      Beim spinnen muß ich wirklich noch viel lockerer werden, ich habe mir schon ganz fest vorgenommen das ich in den Weihnachtsferien gaaaaanz viel übe, dann kommt bestimmt irgendwann was vernünftiges dabei raus 🙂

  • Sunsy

    Na siehste, sind doch richtig schön geworden 🙂

    Sei mal ganz lieb gedrückt – ich wünsche euch einen wunderschönen 4. Advent

    glg, Sunsy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: