Tagesarchiv: 2. Februar 2010

Goldmarie…..

….heißen diese Socken.

Sie sind für das Januar Märchen Frau Holle 😀

.

.

Sie sollen die Goldmarie darstellen gleich nachdem sie den Goldregen abbekommen hat, deshalb habe ich einen Goldfaden mitgestrickt 😉

Hier am Fuß sieht man den Zopf etwas besser….

.

.

Und noch eines 😉

.

.

Und nochmal eins 😉

.

.

Das letzte Bild trifft die Farben am besten. Verstrickt habe ich eine Merino extra soft von handgefaerbt, mit Nadel 3 und 60 Maschen. Größe 38.

Den Zopf habe ich aus dem Buch „Das große Strickbuch“ von Katharina Buss. Der ist total einfach zu stricken und sieht gut aus 😉

Zur Zeit geht es nicht so flott voran, zum einen war Sven krank und ich selber auch ein bischen angematscht, und zum anderen braucht auch das spinnen viel Zeit, macht aber sehr viel Spaß. Allerdings habe ich mich glaube ich ein bischen überschätzt :mrgreen: Ich verspinne gerade Merino mit Kaschmir, und das ist gar nicht so einfach, aber es wird 😉

Und hier noch ein Bild von meinen neuen Seifen…… 😀

.

.

Liebe Sibylle, auch hier nochmal vielen Dank dafür, sie sind wieder wunderschön 😀

Das Märchen für Februar heißt Schneeweißchen und Rosenrot….ein Muster habe ich schon, jetzt muß ich mir nur noch die Wolle dazu aussuchen. Ich mochte ja eigentlich immer Schneeweißchen lieber, aber weiße Socken….mal sehen 😉

Advertisements