Gebastelt

Weil ich ja gerade im Spinnwahn bin und mir das mit der Handspindel so einen riesen Spaß macht, wollte ich doch mal versuchen ob man so eine Spindel nicht auch selber bauen kann…………….tja, es hat funktioniert. Und weil es so super ging habe ich gleich einen halben Kammzug am Stück versponnen 😀

.

.

Und hier kann man die Spindel noch etwas besser sehen…….

.

.

Ich habe früher sehr viel mit Holz gemacht, und das hat mal wieder richtig Spaß gemacht 😀

Und da ich nun festgestellt habe das die Spindel sehr gut funktioniert werde ich sie nun noch ein bischen verschönern….bemalen oder etwas in der Art. Ich finde das wirklich unglaublich mit welch einfachen Mitteln man Wolle spinnen kann, und außerdem bin ich echt glücklich das es nun richtig dünnes Garn wird 😀

Nun muß es nur noch mit dem Navajo verzwirnen klappen, dann ist alles bestens….aber das schiebe ich immer noch ein bischen 😉

Außerdem bin ich sehr gespannt wie der Unterschied zu anderen Spindeln ist, diese hier habe ich mir letzte Woche bestellt, und wenn sie da sind werde ich gleich mal probieren und vergleichen.

Und weil es soooo viel Spaß gemacht hat, habe ich heute gleich noch Holz und Stäbe gekauft, ich werde mal ein bischen rumprobieren mit dem Spindel bauen, und außerdem kann ich dann jede anders verzieren, Ideen habe ich dafür schon einige, und ein bischen Abwechslung schadet ja nie 😉

Für die, die es interessiert…..die Spindel wiegt ca 25 g, und der Durchmesser ist etwa 6 cm, und sie läuft und läuft………. 😀

Jetzt fehlt mir zu meinem Glück nur noch eine Kardiermaschine :mrgreen:

Advertisements

12 responses to “Gebastelt

  • Ute

    Hallo liebe Sonja,

    toll, was Du alles fertig bringst!!!! Ich staune nur so! Leider verstehe ich nur gar nichts davon (das hält mich aber nicht vom Staunen ab :-))
    Ich wünsche Dir ein Frohes Osterfest, genieße die Tage und wer weiß, vielleicht zeigt sich ja auch ein bisschen die Sonne! Es wäre ja schön!
    Liebe Grüße
    Ute

    • Sonja

      Schön wenn ich Dich zum staunen bringen konnte 😉
      Ein bischen wird die Sonne wohl schon hervorspitzen, bei uns war es heute schon mal gar nicht schlecht, nur ein bischen kalt 🙂

  • Susann

    Toll, ich hab sie grad schon bei Ravelry bewundert. Du kommst anscheinend mit ner Handspindel besser als mit dem Rad klar.
    Das Grüne sieht schon richtig toll aus.

    Liebe Grüße
    Susann

    • Sonja

      Also ich wundere mich auch wie gut das mit der Handspindel geht, mit dem Rad hatte ich bisher ja nur immer mäßige Erfolge, aber ich komme auch nicht richtig zum üben, sobald ich was mache „spinnt“ mein Daumen, hoffentlich gibt sich das bald mal, denn mit dem Spinnrad macht´s schon auch sehr viel Spaß 😉

  • Sibylle

    ist ja unglaublich 🙂
    Sonja ist im Spindelfieber 😉
    Tschüß
    Sibylle

  • tinassoeckchen

    huhu Sonja….

    bewundert guckt, die ist ganz doll schön geworden und die Wolle sieht super gesponnen aus….na bitte, vielleicht sollst du jetzt eben zum Handspindelprofi werden…..wer weiß, ich bin schon gespannt auf deine Ergebnisse mit den Neuen und auf deine Verziehrungen…..

    liebe Grüße
    Tina

    • Sonja

      Also ich freu mich schon auch wenn es wieder mit dem Spinnrad klappt, aber bis dahin habe ich nun eine tolle Ausweichsmöglichkeit 😉
      Hab gerade auch das Navajo verzwirnen probiert, also das ist glaube ich mit dem Spinnrad einfacher als mit der Spindel, aber ist halt auch alles Übungsache 😉

  • Katrin

    Bei Dir muss man wohl mit allem rechnen *lach – toll was du so alles kannst. Deine Paraphernaliasocken sehen bis jetzt auch schon sooo schön aus.

    Lieben Gruß und ein schönes Osterfest
    Katrin

    • Sonja

      Da würde Dir meine Familie sicher zustimmen das man bei mir mit allem rechnen muß 😆
      Die Paraphernalias habe ich nochmal geribbelt, mit 64 sind sie nun doch etwas zu eng, aber bin schon wieder ein Stück weit damit 😉

  • Steffi

    Hallo Sonja,

    wow, eine selbstgebaute Spindel! Herrlich! Richtig gut ist die geworden und diese eingebaute Kerbe ist sau-praktisch. Da kann ich gar nicht anders als in Lobhudelei auszubrechen. 🙂
    Liebe Grüße,

    Steffi

    • Sonja

      Das mit der Kerbe hab ich bei einer gekauften gesehen, und es dann gleich mal mit ausprobiert. Da kann dann halt nix wegrutschen, aber auch ohne Kerbe geht es gut 😉
      Aber vielen Dank für Dein Lob 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: