Weit gereist……..

……sind diese Fasern, und beim Zoll waren sie leider auch noch, aber nun sind sie da 😀 ……. bestellt habe ich sie über Etsy bei der Corgi Hill Farm………

.

.

Und noch die hier……

.

.

Das obere Bild sind Batt´s aus Merino/Seide, und die unteren sind Babykamel/Thussa Seide, die sind so weich, die möchte man am liebsten die ganze Zeit knuddeln. Verspinnen kann ich sie noch nicht denn momentan habe ich eine Merino von handgefaerbt auf dem Rad 😉

Und das hier waren noch kleine Geschenkbeigaben von der Corgi Hill Farm, total süß so kleine Faserbündel 😉

.

.

Eine bischen was fehlt aber noch, denn sie hatte zwischenzeitlich ein Update…..vielleicht habe ich ja diesmal Glück und es geht ohne Zoll 😉

Und das Garn hier ist gestern fertig geworden……

.

.

Die Fasern dazu waren von der Zauberwiese, 70BFL/30Thussa-Seide/20seacell. Das glänzt ganz herrlich und ist sehr weich, Allerdings hätte mich bei der Lauflänge fast der Schlag getroffen…..83m auf 130g 😯 und das wo ich dachte ich hätte sogar mal etwas dünneres fertig gebracht :mrgreen:

Aber für dicke Kuschelsocken könnte es gerade so reichen. Die Farben finde ich auf jeden Fall total schön, mal nicht so bunt aber sehr edel 😀

Und jetzt wird dann auch mal wieder was gestrickt, sonst kann ich zwar bald besser spinnen, aber nicht mehr stricken :mrgreen:

Advertisements

10 responses to “Weit gereist……..

  • tinassoeckchen

    huhu Sonja,

    ja, das mit der Lauflänge kenne ich, aber bei der BFL bekomme ich nie solch eine Lauflänge wie bei der Merino, das wird schon, ich find es gar nicht so dick….und schön isses wieder…jetzt wird es aber Zeit, dass du mal was anstrickst…sonst platz ich noch vor Neugier….lächel

    liebe Grüße
    Tina

    • Sonja

      Stimmt schon, gestrickt habe ich in letzter Zeit nicht viel, aber ich bin so mit spinnen üben beschäftigt das ich gar nicht mehr dazu komme 😉
      Ich fand es eigentlich auch viel dünner als die letzten male, deshalb war ich ja so geschockt, aber im Notfall habe ich noch einen zweiten Kammzug in der gleichen Farbe, die hat mir nämlich so gut gefallen das ich gleich zwei bestellt habe….da kann man mla sehen das die Wollsucht auch mal für was gut ist :mrgreen:

  • Ute

    Boooah, was für eine Farbenpracht! Sind die schööööön! ♥
    Was heißt denn BFL???
    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Mittwoch,
    Ute

    • Sonja

      Ich bin auch ganz begeistert, vor allem auch weil es endlich mit dem spinnen besser klappt und ich die ganzen Schätzchen nun auch verspinnen kann 😉
      BFL heißt Blue Faced Leicester und damit ist eine Schafrasse gemeint von denen die Fasern stammen. Irgendwie gefällt mir die sogar noch ein bischen bessser als Merino, total weich aber doch schön griffig 😀

  • Ingrid

    Liebe Sonja, das braune Garn ist ein Traum, keine Frage, aber meinst du, die Qualität ist für Socken geeignet? Erstens verlangt es Handwäsche und zweitens zweifle ich an der Haltbarkeit. Falls du es dennoch versuchen willst, kannst du ja Toe-up stricken. Das Garn einfach mit Hilfe einer Waage halbieren und den Schaft so lang stricken, wie das Garn reicht. Socken aus Handgesponnenem stricke ich nur toe-up, weil man ja nie so genau weiß, wie man mit der Lauflänge hinkommt.
    Viele Erfolg und lieben Gruß
    von Ingrid

    • Sonja

      Also zum Glück halten bei mir bis jetzt alle Fasern sehr gut für Socken, und ich mag das so gerne an den Füßen, total erstaunt bin ich auch wie superweich BFL ist, ich dachte immer das wäre kratziger als Merino, das stimmt aber gar nicht 😀
      Toe up wäre wirklich eine tolle Lösung, aber bis jetzt habe ich das nur mit Bumerang Ferse gestrickt,und die passt mir eigentlich gar nicht gut. Ich muß wohl mal bei der nach der Toe up Ferse schauen gehen, die wäre ja toll, aber ich trau mich da noch nicht so richtig ran, mal sehen ob ich meinen inneren Schweinehund mal überwinden kann 😉
      Außerdem ist es bei den handgesponnenen toll wenn man weis ob´s reicht und wenn man auch jeden Zentimenter verstricken kann, ist ja schade wenn dann noch was übrigbleibt 🙂
      Aber vielen Dank für den Tip, mal sehen ob ich´s wage 😉

  • Sibylle

    Farbenpracht ohne Ende:-) , aber das gezwirnte hat eine tolle Farbmischung, das sieht klasse aus…
    LG
    Sibylle

  • Steffi

    Hallöchen,

    ui, das Garn ist ja wieder toll geworden. Du bist ja auch richtig fix mit spinnen geworden. 🙂
    Sag mal: wie bestimmst man denn die Lauflänge bei selbstgesponnenem Garn?
    Liebe Grüße,

    Steffi

    • Sonja

      Jetzt klappt es wirklich gut, alles andere ist denke ich einfach Übung. Und wenn nix mehr weh tut dann machts auch wieder richtig Spaß 😀
      Auf Dein Rädchen bin ich schon riesig gespannt……. 😉

      Die Lauflänge rechne ich mir aus indem ich die Wolle z.B. über eine Stuhllehne wickel und mitzähle wie oft ich den Faden darum wickle, dann misst Du die Länge aus bzw. den Umfang des Stuhles und das mulipliziertst Du dann mit den Umwicklungen, dann hast Du die Lauflänge.
      Viele nehmen dafür auch so eine Niddy Noddy, aber so eine habe ich (noch) nicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: