Monatsarchiv: Juli 2010

Und nochmal………

……… Kalajoki Socken 😉

.

.

Diesmal habe ich eine Heavenly Steps von sheepaints verstrickt……….die ist so weich, herrlich 😀

Leider bleiben die Socken aber nicht bei mir, die möchte meine Mutter verschenken, deswegen haben sie auch Größe 41. Verstrickt habe ich die mit Nadel 2,5 und 64 Maschen, und das Muster hat wie immer einen Riesen Spaß gemacht 😉

Ich bin ja immer so unschlüssig was ich für Wolle und Muster stricken soll wenn die Socken nicht für mich sind, deshalb habe ich meine Mutter selber aussuchen lassen was sie möchte, und ich finde die Socken total schön, wäre auch genau mein Ding, so kann ich sie mit gutem Gewissen hergeben 😉

.

.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch 😀


Restesocken :-)

Bei Ravelry findet in der Rest End Gruppe ein Restesocken Kal statt, und natürlich mache ich da mit. Nun frage ich mich aber gerade ob meine Socken wirklich Restesocken sind weil ich „nur“ zwei verschiedene Reste dazu verstrickt habe. Aber ich hab immer größere Reste weil ich ja nur Größe 38 brauche also bleibt immer etwas mehr übrig und deswegen hat es auch so gereicht 😉

Hin oder her, das sind nun auf jeden Fall meine Restesocken 😉

.

.

Künftig werde ich aber auch kleinere Restmengen haben, denn auch Sven hat mittlerweile Größe 42. Und die beiden Reste hier stammen von seinen Socken, einmal Regia strech in grau die ich hier schon mal zu Socken verstrickt habe, und einmal Regia in der Farbe Wintercolor.

Das grau mit dem rot finde ich sehr schön, eigentlich sollten die Socken für Sven werden aber die waren Ihm zu bunt, deswegen sind sie nun in meiner Größe/38 gestrickt 🙂

.

.

Hier kann man das Muster besser sehen, das hab ich aus dem genialen Sockenbuch. Die Socken heißen „die will ich haben“ ich hab sie aber nicht toe up gestrickt sondern ganz „normal“ 😉

60 Maschen mit Nadel 2,5 in Größe 38. Und ausnahmsweise mal kein doppeltes Bündchen :mrgreen:

Auf jeden Fall machen Restesocken wirklich Spaß, deswegen werde ich die Reste die ich hier schon mal zusammengesucht hatte auch noch zu Socken verarbeiten 😉

Und beim lesen von dem Beitrag ist mir wieder meine Tasche eingefallen, die hab ich schon seit Wochen fertig bin aber  immer noch unschlüssig wie ich sie verziehre……das werde ich jetzt gleich mal als nächstes in Angriff nehmen 😉


Sonnenuntergang am Korallenriff

Die Socken sind nun die letzten zum Meeres Kal von handgefaerbt, auch die haben wieder einen riesen Spaß gemacht beim stricken. Die Färbung heißt Sonnenuntergang, aber irgendwie erinnern sie mich ein bischen an ein Korallenriff….aber das ist ja auch am Meer also passt es in jeden Fall 😉

.

.

Gestrickt wieder mit Nadel 2,75 und 56 Maschen, doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Die Färbung heißt Sonnenuntergang und ist auf einer Merino extrafein von handgefaerbt 🙂

.

.

Das Muster wie immer…… Kalajoki 😀

.

.

Und nun stricke ich meine Socken für den Reste Kal bei Ravelry fertig, denn davon hab ich schon einen, mir sind nur die Meeres Socken dazwischen gekommen 😉 Am 31. ist Kal Ende, und bis dahin sollte ein Socken noch zu schaffen sein 😉


Immer noch am Meer………

………aber nun bin ich im „Strandcafe“ 😉

.

.

Es ist wieder eine Merino extrafein von handgefaerbt, diesmal mit dem Namen „Strandcafe“. Die Färbung ist aus dem Sommer Abo, und sind mal irgendwie ganz andere Farben als ich sie sonst so verstricke, aber ich finde es sind schöne Socken daraus geworden 😀

.

.

Verstrickt habe ich sie mit Nadel 2,75 und 56 Maschen. Doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Zum Muster sag ich nix, denn das ist ja mittlerweile zu meinem Standartmuster mutiert……….aber für die die es noch nicht wissen, es ist das Kalajoki und ich finde es ganz wunderbar. Es strickt sich schön und sieht sehr gut aus……………ahnt hier schon jemand was……….oh ja, es wird noch ein Weilchen damit weitergehen :mrgreen:

.

.

Das Muster gefällt mir auch deshalb so gut weil es fast wie Stinos zu stricken und auch zu tragen ist, und vor allem verändert es die Musterung der Wolle so gut wie gar nicht, also wilderts dann auch schön vor sich hin wenn die Wolle denn wildert 😉

Was mir aber beim letzten Paar schon „passiert“ ist, ist das sich wenn ich länger nicht stricke beim weiterstricken die Musterung dann doch verändert, wenn ich z.B. ein Paar in einem Rutsch durchstricke dann bleibt meine Strickfestigkeit scheinbar gleich, aber wenn ich zwischendurch mal 2-3 Tag nicht stricke und dann weiterstricke verändert sich das. Deswegen sind auch bei diesem Paar, so wie auch beim letzten, die Farben beim zweiten Socken ein bischen nach hinten gewandert…….aber ich finde das tut der Schönheit keinen Abbruch 😉

.

.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch……ich werde es genießen, ganz ehrlich ich bin froh nach der Hitze mal wieder richtig durchatmen zu können 😉


Déjà-vu

Nein, kein  Déjà-vu sondern einfach nochmal Meeres Socken 😉

.

.

Muster und Wolle machen einfach sehr viel Spaß, deswegen hab ich nochmal die gleichen Socken gestrickt, diesmal aber mit der Farbe „am Meeresgrund“. Die Wolle ist Merino extrafein von handgefaerbt und ist aus dem Sommer Abo.

.

.

Gestrickt sind sie wie die letzten, 56 Maschen auf Nadel 2,75. Doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Das Muster heißt Kalajoki und ich stricke das mit Sicherheit noch ganz oft, denn es gefällt mir wirklich sehr gut und ist total einfach zu stricken 😀

.

.

Ein bischen Neue Wolle und auch Fasern sind eingezogen, aber ich bin momentan einfach zu faul um Foto´s zu machen…….mir ist einfach viel zu heiß 😉

Deswegen werde ich wahrscheinlich weiterhin am Meer bleiben, und in diesem Sinne weiterstricken, die Merino flutscht nämlich trotz Hitze noch sehr gut über die Nadeln 😉


Am Meer

Nun sind sie fertig meine Socken für den Meeres-KAL in der hangefaerbt Gruppe bei Ravelry, und ich find sie total schön 😀

.

.

Verstrickt habe ich eine Merino extrafein von handgefaerbt in der Farbe „am Meer“. Sie ließ sich wirklich wunderbar stricken, und irgendwie hatte ich das Gefühl das es besonders schnell ging, aber das liegt wahrscheinlich daran das ich nur mit 56 Maschen und Nadel 2,75 gestrickt habe…….die Wolle ist einen kleinen Tick dicker und da strickt es sich fast von selber 😉

Ansonsten wie immer, doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze. Und nicht zu vergessen das Muster Kalajoki ……….ein sehr schönes Muster wie ich finde 😀

.

.

Und noch die andere Socke……….mit Foto´s war es heute ein bischen schwierig weil es überall naß ist, aber dem Garten hat der Regen wirklich gut getan 😉

.

.

Gestrickt sind sie wie immer in der Größe 38, das ist schon richtig Gewohnheit. Aber jetzt muß ich dann mal welche in Größe 41 stricken denn meine Mutter möchte ein Paar verschenken. Das finde ich immer besonders schwierig, denn Socken die man verschenket sollen ja auch gefallen, aber was gefällt anderen??? Aber ich werde schon was passendes finden 😉


Ein Neuer KAL…… geweckte Lebensgeister….ein Ball und Schiffbruch!? ;-)

Also, der Reihe nach mal zu der Überschrift 😉

In der handgefaerbt Gruppe bei Ravelry gibt´s einen neuen KAL, und natürlich stricke ich da mit, und da ich Themen Kal´s ganz besonders gerne mag sind meine Lebensgeister und die Lust zu stricken in Höchstform 😀

Heute ging´s los, und hier mal mein Angestricktes…….

.

.

Das Strickbild muß sich erst wieder ein bischen verbessern, man merkt gleich wenn man länger nicht oder nur wenig gestrickt hat 😉

Die Wolle ist die Neue Merino extrafein von handgefaerbt, und aus dem letzten Abo. Die Färbung heißt „am Meer“ und passt zum Meeres KAL natürlich seeeehr gut. Das Muster dazu heißt Kalajoki und ist kostenfrei bei Ravelry zu haben, und ich finde es jetzt schon total schön und super zu stricken 😀

Außerdem freut es mich das auch die „neue“ Merino extrafein wildert, und verstricken läßt sie sich einfach wunderbar 😀

Und weil sitzen immer noch nicht so gut und lange geht bin ich mittlereile wirklich dazu übergegangen auch mal im stehen zu stricken. Heute habe ich mir aber einen Sitzball bestellt, denn ich hoffe das ich darauf etwas länger und besser sitzen kann…..dynamisch stricken nenne ich das dann :mrgreen:

Außerdem haben wir Schiffbruch erlitten…………da ich immer schon Probleme mit dem Rücken habe, haben wir uns vor etwa 8 Jahren ein Wasserbett gekauft,  leider hat es mittlerweile einen Umzug hinter sich und war danach nicht mehr so toll wie vorher. Nun haben wir schon länger das Gefühl das es sich einfach nicht mehr so gut darin liegen lässt, und ich vermute sogar das auch davon meine momentanen Rückenprobleme kommen.

Nun haben wir uns gestern Neue Matrazen bestellt, und ich hoffe das sie bald da sind. Leider haben die ein paar Wochen Lieferzeit, aber ich freu mich schon sehr darauf und hoffe das sich dann alles wieder normalisiert.

Mit neuem Bett und Sitzball hoffe ich doch das ich bald wieder in alter Frische stricken kann 😉