Restesocken für Miss Marple…..

……..in der Rest End Gruppe auf Ravelry fand wieder ein Restesocken KAL statt, diesmal wurden Socken in der Blendtechnik gestrickt, das heißt die Farben gehen bei dieser Technik schön ineinander über, ich muß sagen das gefällt mir total gut und so werde ich sicher noch öfter Restesocken stricken 😉

Und was das nun mit Miss Marple zu tun hat………. es waren vier Techniken zur Auswahl und ich habe mich für die von Steffi entschieden, genannt Hoppel Poppel, und wer den Film „Mörder Ahoj“ kennt der weis das dort manchmal Hoppel Poppel gekocht wird, ein Essen bei dem alle Reste gemischt werden………und deshalb sind das Socken für Miss Marple :mrgreen:

Aber hier nun die Socken……

.

.

Verstrickt habe ich drei Reste von meiner Kalajoki Socken Serie, Merino extrafein von handgefaerbt.

Natürlich wieder meine Größe 38, doppeltes Bündchen, Herzferse und Bandspitze, verstrickt mit Nadel 2,75 und 56 Maschen 😀

.

.

und noch eines……

.

.

Und hier noch die Reste-Knäuels……..

.

.

Also ich finde das eine tolle Art Reste zu verstricken weil sich die Farben wirklich toll ineinander fügen und gar nicht nach Resten aussehen………wenn wundert es da das Mr. Stringer auch noch ein Paar möchte 😉

Advertisements

24 responses to “Restesocken für Miss Marple…..

  • Sibylle

    huhu, Sonja…
    schöne frische Farben 🙂 Wieviel Stunden hast Du dafür gebraucht?Das geht ja wie am Fließband bei Dir…
    lieben Gruß
    Sibylle

    • Sonja

      zur Zeit flutscht es wirklich richtig gut, aber die sind auch nur mit 56 Maschen gestrickt, und dann noch Nadel 2,75 das geht dann wirklich wie am Schnürchen 😉

  • Mirella

    Hallo Sonja, tolle Resteverwertung. Ich kann überhaupt keinen Übergang erkennen. Das find ich klasse.
    Viele liebe Grüße
    Mirella, die gerade an Hexengarten-Socken strickt

    • Sonja

      Ich hätte auch niemals gedacht das sich die Farben so gut ineinander fügen, da macht es echt Spaß Restesocken zu stricken 😀
      Schön das Du den Hexengarten strickst *freu* 😀

  • Ute

    Wunderschön finde ich die Socken! Was für eine interessante Technik!!! Muss ich doch gleich mal gucken gehen 😉
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Sonja!
    Viele Grüße
    Ute

  • tinassoeckchen

    toll liebe Sonja, ja, das ist eine schöne Art Reste zu verstricken, die Socken sehen so schön aus…klasse…

    liebe Grüße
    Tina

  • Franzi-Odersocke

    Also die sehen nun so gar nicht nach Restsocken aus. Scheint ja eine tolle Technik zu sein. Das muss ich mir doch gleich mal näher ansehen….

    Liebe Grüße
    Franzi

    • Sonja

      Das ist wirklich eine tolle Technik, ich bin heute schon den ganzen Tag am Reste zusammen suchen, ich denke das man damit auch uni Reste gut mit verwenden kann, und vor allem man hat gar nicht soviel Fäden wie sonst oft bei Restesocken 😀

  • Sonja

    Hallo Sonja,
    bin mal wieder durch Deinen Blog gerollt 🙂
    Super Socken nadelst Du!!
    Liebe Grüße
    Sonja

  • Elke

    Hallo Sonja!
    Wunderschöne Socken, schauen gar nicht nach Resten aus!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Sonja

      Hab vielen Dank 😀
      Mit der Technik macht es wirklich Spaß in Resten zu wühlen und neu anzuschlagen, vor allem kann man die ganze schöne Wolle die man schon mal verstrickt hat nochmal verstricken, ist also wirkich eine feine Sache 😉

  • annette

    ….das sind restesocken….nie und nimmer…was sind die schön…..
    annette

    • Sonja

      Danke Dir 😀
      ich war ja bei Ravelry schon ganz platt ob der vielen tollen Socken die mit dieser Technik entstanden sind, und nun weis ich das gelingt wirklich 😉
      Die Technik bleibt auf jeden Fall einer meiner Favoriten und ich werde immer mal wieder so ein Paar nadeln 😉

  • Christine

    Wunderschöne Farben und sooooooooooo schöne Socken!
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    • Sonja

      Toll das Du mich aus Neeseeland besuchen kommst, ich freu mich das Dir meine Socken gefallen 😀
      Deine Glaskunstwerke hauen mich echt um, wunderschön ♥♥♥ 😀

  • Wapiti

    Die sind so voll doll wunderschön geworden :-)♥

  • annetta

    Liebe Sonja, die Farben sehen mal wieder bezaubernd aus & die Socken natürlich auch. Kannst du mir vielleicht sagen welche Fersen Art du nimmst?

    Liebe Grüße Annetta

    • Sonja

      Danke Dir 😀
      Ich stricke immer die Herzferse, sie passt sehr gut und strickt sich auch schön, empfehlen kann ich dir dazu den Sockenworkshop, oder Du googels ein bischen, dann findest Du bestimmt eine freie Anleitung dazu 😉
      Ansonsten melde Dich einfach nochmal 😉

      Da fällt mir ein, in meinem Muster der Hexengarten habe ich die Ferse auch erklärt, vielleicht hilft Dir das weiter 🙂

  • anabel71

    Suuuuuuper sind die geworden… so richtig harmonisch und weich und trotzdem immer wieder überraschend… klasse 🙂
    Ich habe übrigens voller Erstaunen festgestellt, dass solche „Reste-Socken“ sich reißend gut verkaufen lassen (manche Leute wissen eben den künstlerischen Wert sehr wohl zu schätzen 🙂 )

    LG anabel

    • Sonja

      Da kann man mal sehen, da meint man immer es sind „nur“ Restesocken und dabei ist es Kunst 😉
      Ich hab ja mit dem Restesocken stricken erst angefangen seit es bei Ravelry die Rest End Gruppe gibt und ich gesehen habe was man für tolle Restesocken stricken kann, seitdem gefällt mir das super gut 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s