Monatsarchiv: März 2011

Mein Kneipenstricker…..

….. ist fertig 😀

In der Gruppe der kleinen Hexorei war ein Kal und man konnte sich das Muster aussuchen, entweder Kneipenstricker oder Flug zum Nordpol, ich habe mich für den Kneipenstricker entschieden, und bin restlos zufrieden damit 😀

.

.

Verstrickt habe ich eine Heavently Steps in der Farbe Primelchen, von sheepaints, Butterweich und schön zu verstricken. Die Größe wie fast immer 38, und Nadeln habe ich Stärke 2,5 benutzt.

Das Muster ist sehr eingängig und leicht zu stricken, und wie ich finde kommt es super raus, dazu passt denke ich fast jede Wolle und Farbe, das stricke ich bestimmt wieder mal 😀

.

.

Nun mache ich mich schnellstens an meine 12 für 11 für März, denn morgen gibts ja schon die Tüte für April 😉


Ein Ende ist nicht abzusehen……..Jokus der dritte ;-)

Das Muster strickt sich einfach zu schön, ich kann nicht mehr damit aufhören, deswegen nun Jokus der dritte, aber bestimmt nicht der letzte :mrgreen:

.

.

Diesmal habe ich ein 6-fädiges Unikat von 100 Farbspiele verstrickt, Farbe Rabea, ein wunderschöner Farbverlauf von hellgrau bis fast schwarz. Das beste ist ja das es die mittlerweile auch in 150g Knäuels gibt, genau richtig für so ein Tuch 😀

.

.

Gestrickt habe ich mit Nadel 5. Und der Jokus ist 2,30 x 36 groß geworden, passt genau. Die Wolle ist wirklich angenehm, ich war zuerst etwas skeptisch wegen dem Material 50Baumwolle/50Acryl aber es trägt sich wirklich gut. Am Anfang muß man beim stricken etwas aufpassen das man alle Fäden erwischt, aber das hat man auch schnell heraußen und dann klappts ganz wunderbar.

.

.

Durch meine Jokus Nadelei bin ich natürlich mit meinen anderen Projekten im Rückstand, z.B. 12 für 11 März werde ich wohl erst im April anfangen, aber das macht nix, man sollte ja stricken was Spaß macht, und im Moment ist das eben Jokus stricken 😉

.

.

Einen habe ich jetzt noch auf den Nadeln, mal sehen ob ich dann eine Jokus Pause einlege oder noch einen stricke 😀

.

.

Aber heute ist erst mal wieder Socken stricken angesagt, darauf freue ich mich jetzt auch schon 😀


Kaum zwei Wochen…….

…..und ich habe tatsächlich schon zwei Paar Socken fertig :mrgreen:

Für mich ist das eindeutig nix wenn ich zuviel auf den Nadeln habe, erstens habe ich dann wenig Lust zu sticken weil nix fertig wird. Ich stricke und stricke und es wird auch wirklich nix fertig weil ich an allem gleichzeitig nadle…..also wenn jetzt alle angefangenen Sachen fertig sind gehts wieder schön Stück für Stück, aber jetzt erst mal die Socken…….

.

.

Die hier habe ich gestrickt mit einer 100% Merino/Elfenwolle von Tina, die Farben finde ich traumhaft schön und die Qulität ist einfach Spitze 😀

Verstrickt habe sie mit Nadel 2,75 und 64 Maschen, und natürlich für mich in Größe 38.

Das Muster heißt Japanischer Flusslauf und wird gerade in der Gruppe von Regina Satta als KAL gestrickt, es gefällt mir wirklich gut und ich werde das sicher noch öfter stricken. Ich habe allerdings das Muster bis zur Spitze gestrickt, vorgesehen ist eigentlich am Vorderfuß 2links/2rechts, aber mir war es so lieber, außerdem habe ich es gespiegelt, was ganz einfach geht indem man die zweite Socke nicht bei Reihe 1 anfängt sondern bei Reihe 18.

Und dann habe ich hier noch das Paar für die 12 für 11 Aktion…..Februar 😳 😉

.

.

Hier habe ich eine Merino extrasoft (70Merino/30Seide) von hangefaerbt verstrickt, die Färbung heißt Summer Fairy und gefällt mir sehr gut, es sind wirklich unzählige Schattierungen und die sind soooooo weich und natürlich auch wieder für mich 😀

Und auch die habe mit Nadel 2,75 verstrickt, aber mit 56 Maschen.

Nun denke ich wir lesen uns früher wieder denn wenn man viel anstrickt wird dann auch viel auf einmal fertig 😉


Und noch ein Jokus ;-)

Meine Leidenschaft für das Jokus Muster ist ungebrochen, deshalb gleich noch einen, aber diesmal in rot…..meine absolute Lieblingsfarbe, neben schwarz 😀

.

.

Verstrickt habe ich diesmal eine Alpakalammwolle vom Woll-Land. Die ist schmuseweich und einfach ein Traum, auch zum verstricken. Ich habe sie doppelt genommen denn ich wollte probieren ob man den Jokus auch mit dickerer Wolle stricken kann, und er kommt auch so ganz toll raus. Gestrickt habe ich mit Nadeln Nummer 6 und wie gesagt, doppeltem Faden, und er ist genauso geworden wie ich mir das vorgestellt habe 😀

.

.

Nach wie vor finde ich das mit den Löchern einfach traumhaft schön……..

.

.

Alle Socken liegen nun erst mal auf Eis, aber den Tücherrausch muß ich ausnutzen, sonst habe ich mir jedes Muster immer ausgedruckt und beschlossen ich stricke das …..irgendwann, und diesmal bin ich nicht zu halten, ich habe auch gleich zwei neue angeschlagen 😉

.

.

Er ist 2,50 lang und breit ist er etwa 45 cm.

.

.

Was für ein tolles Muster ……das sieht bestimmt noch in ganz vielen Farben super aus……….. 😉

.

Ich geh dann wieder…………… Löcher stricken ………….. 😉


♥♥♥ Jokus ♥♥♥

Die Anleitung für das Tuch Jokus habe ich letzte Woche auf Ravelry entdeckt, und entgegen dem das ich sonst alle Tücher Anleitungen immer nur speichere und denke irgenwann stricke ich die mal, konnte ich es hier kaum erwarten loszulegen……das Tuch trifft genau meinen Geschmack, und es strickt sich einfach wunderbar 😀

.

.

Die Wolle die ich dafür genommen habe war von sheepaints, eine Meribam in der Farbe Bluegrass und sie passt super dazu wie ich finde, sie superweich und total angenehm zu tragen. Verstrickt habe ich sie mit Nadeln Nummer 4. Außerdem ist das dann auch gleich noch für den Farben KAL bei Ravelry, für März/April ist dort nämlich grün die Farbe der Wahl 😉

.

.

Mit den Löchern das gefällt mir wirklich ausnehmend gut.

.

.

Das einzige was mich am Tücher stricken wirklich nervt ist das spannen am Schluß, entweder übertreibe ich es mit den Nadeln und ich bräuchte gar nicht so viele, oder das ist wirklich eine schlimme Arbeit, ich war Ewig gestanden und habe gesteckt…….aber wahrscheinlich ist es doch so das ich es immer zu gut meine damit.

Das Tuch ist auch ziemlich lang geworden 2,40, aber ich hab mir gedacht das ich einfach den ganzen Knäuel verstricke…….übrig sind noch 2g also wiegt der Schal 98 g. Den nächsten stricke ich aber etwas kürzer, denn ich bin nicht besonders groß, da reichen locker 1,80.

Das nächste ist auch schon auf den Nadeln :mrgreen:

..

Und noch eines weil mir das Tuch gar so gut gefällt…………..

.

.

Eine schöne Woche wünsche ich Euch 😀


Kein Wunder…….

….das nix fertig wird wenn ich an allem gleichzeitig stricke 😉

Normalerweise stricke ich ja immer schön ein Teil nach dem anderen, aber irgendwie bin ich gerade etwas im KAL Fieber (aber eigentlich bin ich das ja immer :mrgreen: ) und nun habe ich mich dazu hinreissen lassen alles anzustricken.

Aber der Reihe nach, zuerst mal das zweite Paar von meiner 12 für 11 Tüte vom Februar …..ich bin leider ein bischen in Verzug……..die Wolle ist eine Merino extrasoft von handgefaerbt, mehr dazu wenn ich die Socken fertig habe 😉

.

.

Dann waren da noch drei KALs die ich perfekt miteinander verbinden konnte :mrgreen: zum einen ein KAL in der sheepaints Gruppe, mit dem Muster aus dem KAL von der kleinen Hexorei mit Namen Kneipenstricker, und dann noch der Farben KAL Januar/Februar Thema orange, 3 in 1 ist das dann wohl 😉

.

.

Und aller guten Dinge sind wirklich drei….hier noch das Angestrickte für den Kal mit dem Japanischen FLusslauf, die Wolle ist von Tina, eine Elfenwolle….zuerst dachte ich das die Wolle das Muster ein bischen auffrisst, aber nun da ich ein Stück gestrickt habe finde ich es richtig toll 😀

.

.

Und hier noch den Inhalt aus meiner 12 für 11 März Tüte………..auch wenn es nicht zu glauben ist hatte ich für den oberen Strang das Flusslaufmuster dazugelegt weil mir das Muster so gut gefällt und ich es unbedingt stricken wollte, da wußte ich noch gar nix von dem KAL, aber das der Zufall dann so gut mitspielt ist schon irre 😉

Aber wer hier regelmäßig mitließt der weis ja das ich gerne mal mehr als ein Paar im gleichen Muster stricke 😉

.

.

Der obere Strang ist von der Zauberwiese und passt farblich in jedem Fall zum Flusslauf, deswegen hatte ich den ja auch ausgesucht, und der untere ist von sheepaints, was aus dem wird verate ich noch nicht, nur soviel………Socken werden das diesmal keine 😉

Und zu guter letzt noch den Strang für den neuen Farben KAL März/April….grün ist da diesmal das Thema und der Strang ist von sheepaints und passt wunderbar wie ich finde 😀

.

.

Dadurch das ich die letzten Tage nicht so gut stricken konnte wegen meiner Nagelbett Enzündung bin ich ziemlich im Verzug, aber nun gehts wieder und jetzt ist stricken non Stop angesagt………

Näheres zu Maschenzahl, Größe und Nadelstärke gibts dann wenn die Socken fertig sind, bis dahin, Euch eine schöne Woche 😀