Auf den Spuren von Hundertwasser…..

Am Freitag war es soweit und die Reise nach Wien konnte losgehen 😀

Wer sich nicht mehr erinnert……beim Opal Award „Kunst am Bein“ nach Hundertwasser hatte ich eine Reise nach Wien gewonnen……und es war wunderschön 😀

Im Wachsfiguren Kabinett am Prater konnte ich Hundertwasser bewundern, sehr beeindruckend….

.

.

Natürlich mußte ich ein Foto mit Ihm zusammen haben….

.

.

Er war wirklich ein sehr beeindruckender und außergewöhnlicher Mensch, und es war ein ganz besonders tolles Erlebnis seine Privat Wohnung zu sehen. Auch die Ausstellung seiner Werke im Kunst Haus Wien war wunderschön. Die Dame die uns herumgeführt hat war sehr nett und hat sich unglaublich viel Zeit für uns genommen und ich bin wirklich sehr beeindruckt von dem ganzen.

.

.

Die Besichtigung des Hunderwasser Haus war auch sensationell, die Wände und die Böden sind wirklich voller Wellen und ungerade, aber genau das macht den Reiz aus. Auch sind auf einigen Etagen wunderschöne Gärten angelegt wo man sitzen kann und einen wunderschönen Blick über Wien hat. Natur war Hundertwasser ja sehr wichtig und in beiden Häusern gibt es sogenannte Baummieter, Bäume wurden ins Haus bzw. in die Wand gepflanzt, Erde und Platz zum gießen sind dafür vorgesehen, und es sieht einfach gigantisch aus wenn die Bäume so aus der Wand wachsen.

.

.

Natürlich durfte die berühmte Sacher-Torte nicht fehlen 😉

.

.

In „Tanz der Vampire“ waren wir auch, wirklich ein tolles Musical und sehr zu empfehlen. Die Kulisse war sehr aufwendig und die Schauspieler waren einfach grandios, es gab sogar Standing Ovation nachdem am Schluß ein Vampir über das ganze Puplikum hinweg „geflogen“ ist.

.

.

Reich beschenkt wurde ich auch noch, zwei Bücher und eine Karte von der „Seeschlange“ die ich ja auch als Socke gestrickt hatte, außerdem habe ich noch ein sogenanntes Binkel-Bündel bekommen, das ist ein Tuch das man immer wieder anders binden kann um etwas damit einzupacken oder zu transportieren, Hunderwasser war davon natürlich sehr begeistert denn seine Liebe zur Natur zeigte sich auch darin Dinge nicht einfach wegzuschmeißen sondern sie immer wieder zu benützen.

.

.

Alles in allem ein unvergessliches und wunderschönes Wochenende für das ich mich auch hier nochmal ganz herzlich bei Familie Zwerger von Opal bedanken möchte.

Advertisements

22 responses to “Auf den Spuren von Hundertwasser…..

  • Sibylle

    hallo, Sonja,
    was für eine schöne Reise,diese Besichtigung , steht bei meinem Besuch an 1. Stelle. Dann folgen die Kaffeehäuser..bin ein richiger Fan der Kaffeekultur..
    schönen Wochenstart
    Sibylle

    • Sonja

      Ich mag auch viel lieber was anschauen wenn ich auf Reisen bin, das macht einfach Spaß, und in Wien muß man einfach in einem Kaffeehaus gewesen sein 😉

  • sonja

    Da hat sich die reise ja mehr als nur gelohnt,sehr schöne Bilder!
    LG Sonja

  • Steffi

    Hallo Sonja,

    es freit mich von Herzen, dass ihr so ein tolles Wochenende in Wien verbracht habt. 🙂 Finde immer noch toll, dass du diesen Wettbewerb gewonnen hast. 🙂
    Dieses Hundertwasserhaus würde ich auch zu gerne besichtigen. Aber vielleicht schaffe ich das ja irgendwann noch mal.
    Viele liebe Grüße,

    Steffi

    • Sonja

      Das solltest Du wirklich machen, Wien und vor allem die beiden Häuser sind sehenswert 😀
      Ich freu mich sehr das Du Dich so für mich freust 😀

  • Ute

    Hallo liebe Sonja,
    ich freue mich sooo für Dich, dass Du Deinen Gewinn genießen konntest..so sieht es zumindest für mich aus 😉 Was für eine tolle Reise! Die hätte ich auch gerne gemacht! Ich war mal als kleines Kind in Wien und kann mich eigentlich nur noch ans Riesenrad erinnern 🙂
    Also, ich denke, Wien muss auch für mich in den nächsten Jahren irgendwann einmal auf dem Plan stehen!
    Und was für ein tolles Foto von Dir!!!

    Sei lieb gegrüßt
    Ute

    • Sonja

      Es war wirklich wunderschön und mir hat es unglaublich gut gefallen, vor allem habe ich so viel gesehen und gelernt, daran werde ich mich sicher ganz oft und sehr gerne erinnern 😀
      Normalerweise bin ich ja mit Bildern von mir immer sehr vorsichtig und nicht so mutig, aber wenn ich schon eines habe auf dem ich zusammen mit Hundertwasser bin dann muß das einfach mit in den Blog 😉

  • Brigitte

    Wie schön, dass ich auf Umwegen, das heisst eines deiner Sockemuster, deine tolle Seite gefunden habe. Nun, in Wien war ich noch nie, steht aber weit oben auf der Reise-Liste.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

  • Sabine

    Hallo Sonja
    Da hast Du ja ein schönes Wochenende gehabt,die Fotos sind ja alle toll.
    Wien ist echt eine Reise wert, aber an einem Wochenende nicht zu schaffen;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    • Sonja

      Man könnte dort glaube ich Wochen verbringen und hätte immer noch nicht alles gesehen, da hast Du wirklich Recht 😉
      Es würde sich auf jeden Fall lohnen nochmal dorthin zu reisen 😉

  • tinassoeckchen

    wow Sonja, das sind ja tolle Bilder, schöne Eindrücke hast du geschildert, so habe ich Wien noch nie gesehen und bei Sacher haben wir keinen Platz bekommen, lach, ich denke ich werde da auch noch einmal hinfahren, schon des Hauses mit den Bäumen wegen, das wäre ja was für mich, ein Baum im Haus, fantastisch…

    liebe Grüße
    Tina

    • Sonja

      Obwohl wir hier sehr viel Bäume und grün haben würde mir das auch sehr, sehr gut gefallen mit so einem Baummieter, ich hab mich echt gewundert das die so gut wachsen, aber die haben alles was sie brauchen und sind wirklich schon groß und wunderschön. Ich weis allerdings nicht ob ich meinen Mann dazu kriegen kann mir auch so einen Baummieter ins Haus einzubauen 😉 😀
      Und die Sachertorte ist wirklich lecker, alleine schon dafür muß Du nochmal hin 😉

  • petra

    Liebe Sonja,
    Deine Reise-Erlebnisse hören sich wirklich spannend an. Es muss ja superschön sein in Wien. Da muss ich auch mal hin. Das Foto von Dir mit Herrn Hundertwasser finde ich übrigens entzückend. Sieht man Dir richtig an, dass Du Spaß hattest.
    Liebe Grüße
    Petra

    • Sonja

      Wie ist wirklich eine Reise wert, und wenn Du mal hinfährst mußt Du Dir unbedingt die Häuser ansehen, die sind wirklich was ganz besonderes 😀
      Es ist wirklich unglaublich wie toll die Figuren in dem Wachsfiguren Kabinett sind, so Lebensecht das man jeden Moment das Gefühl hat sie werden lebendig.

  • Frau Odersocke

    Sieht wirklich aus als hättest Du eine menge Spass gehabt…

    LG
    Franzi

  • Dila

    Olá, amiga!

    As fotos são muito bonitas.
    Imagino que o lugar também seja maravilhoso.

    Bom fim de seman!
    Beijinhos.

    °º♫
    °º✿Brasil
    º° ✿♥ ♫° ·.

  • Mupili

    Huhu Sonja,

    erstmal von mir noch herzlichen Glückwunsch. Da hast Du aber auch was gezaubert. Ganz toll.

    Und wie es aussieht, hast Du mächtig viel Spass auf Deiner Reise gehabt.

    Liebe Grüße
    Susann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: