Meine Gläser sind da :-)

….natürlich hab ich gleich angefangen zu färben 😀

.

.

Die Farben zeigen sich schon ganz wunderbar, da bin ich gespannt wie toll das in zwei Wochen ausehen wird….

Hier hab ich noch Fasern gefärbt, das wollte ich unbedingt auch ausprobieren, man sieht hier noch nicht soviel weil ich die Färbepflanzen in Teefilterbeutel getan habe damit ich sie dann nicht aus den Fasern pflücken muß 😉

.

.

und nochmal welche….

.

.

Und nun ist mir leider das Alaun ausgegangen 😦

Aber macht nix, da hab ich gleich einen Grund nochmal zu bestellen :mrgreen:

Und ein tolles Filzbuch ist noch bei mir eingezogen, da sind keine Anleitungen drin (ich könnte es eh nicht lesen ;-)), aber unglaublich tolle Filzarbeiten, eine Freude für die Sinne die anzuschauen!

.

.

Das Buch gibts hier, von da hab ich auch meine Fasern 😀

Ein schönes Wochende wünsche ich Euch, und diesmal freu ich mich auch über die Sonne denn nur so gibts Farbe in die Gläser 😉

Die Gläser gibts übrigens hier ganz günstig und die passen super und sehen schön aus, meine ich jedenfalls 😉

Nachtrag: Ich hab ganz vergessen zu schreiben das ich auch mit Weinsteinrahm und Alaun gefärbt habe, ein und das selbe Glas aber das gibt dann zwei verschiedene Farbtöne, ich finde das so Klasse und spannend, morgens scheint ja den ganzen Tag die Sonne, da tut sich bestimmt wieder was im Glas 😉

Advertisements

12 responses to “Meine Gläser sind da :-)

  • anke

    Da bin ich ja schon mächtig gespannt auf die Wolle. Mich würds ja auch interessieren und ich hab schon mal „Tante Google“ gefragt, aber irgendwie war ich da wohl auf den verkehrten Seiten. Vielleicht hast du ja einen Tip für mich.

    Liebe Grüße
    Anke

    • Sonja

      Das mußt Du echt machen, also ich bin total begeistert 😀
      Also, man nimmt ein Glas das groß genug ist für einen Strang Wolle, dann gibt man in das Glas einen Esslöffel Alaun, und den Strang macht man nass, dann schichtet man den Strang mit den Färbezutaten in das Glas und füllt noch mit Wasser auf, macht es zu und läßt es zwei Wochen an der Sonne stehen. Wenn die Zeit um ist nimmt man die Wolle raus und spült sie in Essigwasser, dann trocknen lassen und verstricken 😉
      Zum färben kann man viele verschiedene Pflanzen nehmen. Hier gibt’s tolle Zutaten für die Färberei mit Pflanzenfasern http://www.dewullstuuv.de/start.php?d_25010023_Anattossaat__100_g.php
      Ich hoffe das hilft Dir weiter, ansonsten melde Dich einfach nochmal 😀

  • margit

    echt schön deine gläser und dass die so schnell färben, wahnsinn .. hast komplett heisses wasser rein getan oder hatte bei dir die sonne heut wirklich schon soviel kraft .. ich wart ja immer noch auf meine sachen .. hätt halt auch luxi-wolle kaufen sollen … aber vielleicht mach ich das ja noch, denn für tücher und schals sind die viel kuscheliger als normale sockenwolle .-)
    bin gespannt auf deine täglichen foto´s der bilder, wie sie sich weiterentwickeln 🙂
    lg, margit

    • Sonja

      *grins* ja Du bist gut, tägliche Fotos…..obwohl, ich bin ja auch schon sooooooooooo gespannt. Ich bin draußen und schau ständig die Gläser an weil sie mir so gut gefallen, also ich meine den Inhalt 😉
      Ich hab nur zum auflösen von dem Alaun heißes Wasser genommen, und dann hab ich mit kaltem Wasser aufgefüllt weil ich ja nicht will das die Wolle filzt 🙂

  • Ute

    Das sieht ja richtig toll und auch sehr vielversprechend aus! Ich freue mich schon darauf, wenn Du dann die gefärbten Stränge zeigen wirst 😉
    Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Ute

    • Sonja

      ich kanns schon kaum erwarten die Wolle anzustricken, ich hab echt Feuer gefangen und die Färberei werde ich sicher nicht mehr los, ich plane schon die nächsten Gläser 😉

  • sonja

    Oh..da hat sich schon was getan,das wird bestimmt jeden Tag spannender:)
    Bin schon auf die Endresultate gespannt!
    LG Sonja

    • Sonja

      Gut das jetzt die Sonne scheint, ich denke das sich da einiges tun wird 😀
      Ich freu mich auch schon aufs Endergebnis, ich plane schon sie gleich zu verstricken 😉

  • Christine

    Toll schaun’s aus, Deine Färbegläser!
    Liebe Grüße von Christine

  • Allerlei Strickerei

    Diese Art des Färbens finde ich sehr interessant. Schöne kleine Portionen und nicht solche Riesenbottiche mit Küpe … das macht mich wirklich neugierig. Außerdem sehen die Gläser auch noch sehr dekorativ aus und man kann so schön beobachten, was passiert 🙂
    Das muss ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Brigitte

    • Sonja

      Das mit den Gläsern fand ich auch ganz gut, die sehen richtig hübsch aus auf der Terrasse 😀
      Nur für die Fasern sind sie fast etwas zu knapp, da wären größere Gläser besser und nicht nur ein Liter. Aber man lernt ja immer dazu 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: