Monatsarchiv: November 2012

schau wie schön……

…gestern haben die Pfaffenwinkel Mädels sich aufgemacht um Susie in Ihrem neuen Woll-Laden zu besuchen……

 

 

 

 

Es ist dort so gemütlich und einladend 😀

 

 

Hier die stolze Ladenbesitzerin……

 

 

 

 

Und hier alle Damen gemeinsam 😉

 

 

 

 

Und hier noch meine Aubeute…..wunderschönes Lace Garn mit Seide, mal sehen was ich daraus stricken werde……

 

 

 

 

Und noch Sockenwolle und Nadeln, das braucht man immer 😉

 

 

 

 

Es war ein wunderschöner Tag und wir wollen das bei einem Stricktreffen im Sommer wiederholen 😀

Vielen Dank an Susie die uns so lieb aufgenommen hat, an Margit fürs gute chauffieren, und an Christiane für die Bilder 😀

Nachtrag:

Das wichtigste hab ich glatt wegessen, der Laden ist in Weisach am Tegernsee, also sehr romantisch und immer eine Reise wert 😉

Advertisements

Zelda….

…in der Gruppe von meinwollshop gabs einen KAL mit dem Muster Zelda, es ließ sich toll stricken und seit sabsi mir beim Stricktreffen gezeigt hat wie man zwei Maschen ohne Zopfnadel verkreuzt hat das auch richtig gut geflutscht 😀

 

 

Verstrickt hab ich eine Koigu „Painter’s Palette Premium Merino“ von meinwollshop mit Nadel 3. Die Socken sind schön flauschig und griffig und sind für mich. Verbraucht habe ich fast die ganzen zwei 50g Stränge für Größe 38.

 

 

Die Farben ließen sich leider überhaupt nicht einfangen, es ist ein wunderschönes blau das schon fast ins lila geht,  die hellen Abschnitte haben verschiedene türkistöne 😀

 

 

Kommt gut in die neue Woche 😀


die letzten für dieses Jahr….

….nun habe ich meine letzten Gläser geöffnet und bin am überlegen ob ich nicht doch nochmal welch ansetze, wir haben Fußbodenheizung und wenn ich die Gläser auf den Boden stelle müßte sich ja eigentlich was tun….. ❓

Aber hier erst mal die fertigen Solarfärbungen …….Merino superwash Fasern angesetzt mit Allkana und Alaun, leider hat das Allkana überhaupt keine Farbe abgegeben so das ich nach zwei Wochen kurzerhand ein paar Tütchen Cochenielle mit ins Glas habe und nun bin ich mit der Farbe sehr zufrieden 😀

 

 

Hier hab ich das mit dem Allkana genauso gemacht wie oben, allerdings hat hier das Allkana nach einer Weile wohl doch gefärbt, 100% Merino mit Allkana und Alaun, später Cochenille dazu 😉

 

 

Und hier ein hübsch hässlicher, Merilsil Sockenwolle 70/30 angesetzt mit Indigo und Eisensulfat oben drauf ein ganz klein wenig Malvenblüten mit Alaun, von grün über leichtes lila zu blau ist alles vorhanden, das ist die Färbung die mich am meisten überrascht hat denn im Glas sah alles nur immer schwarz aus 😉

 

 

Und hier noch meine Socken die ich ins Glas gesteckt hatte….leider kann man das am Bild nicht so gut sehen, aber das gibt ganz tolle Batiksocken, leider war  hier die Ausgangsfarbe der Socken nicht optimal, ein beigeton der zu dunkel war, aber das probiere ich auf jeden Fall nochmal mit heller Wolle den das macht sich echt gut……Geranienblüten und ähnliches aus dem Garten mit Alaun und Weinsteinrahm….

 

 

Hier sieht man die Farben bzw. den Batik Effekt etwas besser….

 

 

Bis auf die Socken waren die anderen Gläser etwa drei Monate gestanden, ich hatte schon Angst es könnte riechen wenn ich die Wolle raushole, aber alles bestens und die Farben werden viel intensiver desto länger die Gläser stehen, gut Ding braucht eben wirklich Weile 😉


Darf ich vorstellen……..das Pierrot Knubbelchen…….

…..als Jugendliche hab ich Pierrots geliebt, ich hatte davon Sofakissen, Poster, Figuren, T-Shirts usw…….was lag da näher als ein Pierrot Knubbelchen zu stricken 😉

 

 

Verstrickt habe ich den kleinen Kerl mit Nadel 2,5 und einem Rest Merino in weiß und Sockenwolle in schwarz, die Mütze ist wie bei dem Kürbis Knubbelchen nur ohne den Poppel oben….wie es sich halt für ein Pierrot Knubbelchen gehört.

 

 

Die Anleitung für das Knubbelchen findet Ihr hier, sie ist so toll erklärt und ich hab noch soooo viele Ideen für neue Knubbelchen…….

 

 

Diese kleinen Kerle haben es mir wirklich ganz besonders angetan.

 

 

In der Rest End Gruppe auf Raverly gibts gerade einen Knubbelchen KAL…es werden hier also noch mehr so kleine Kerle entstehen 😉

 

 

Vielleicht strickt ihr ja auch mal ein Knubbelchen…………… es macht soooo viel Spaß 😀

Nachtrag:

Für die Halskrause 130 Maschen anschlagen, in hin und Rückreihen glatt rechts stricken ca. 16 Reihen, dann ganz leicht anfeuchten und von links bügeln bis sie sich nicht mehr wellt….an der Anschlagkante einen Faden einziehen und ganz fest zusammen ziehen und um den Hals binden.


ich habs schon wieder getan……

…..Ridges and Ribs.  Verstrickt habe ich etherischeöle Tweed-Sockenwolle, die Farben finde ich einfach nur Hammermäßig 😀

 

 

Bisher war ich kein so großer Freund von Tweed Wolle, aber die ließ sich sehr gut verstricken und hat was finde ich….wie gut das ich noch was davon hier habe 😉

 

 

Das Muster ist einfach nur genial und ich krieg einfach nicht genug davon….

 

 

Verstrickt hab ich die mit 60 Maschen und Nadel 2,5, in Größe 38

 

 

Falls jemand beim öffnen der Bilder Probleme hat wäre es nett wenn ihr mir Bescheid geben würdet, ich hab meine Bilder bisher immer mit der geringsten Auflösung gemacht weil ich mal wo gelesen habe für den Blog wäre das am besten, Sohnmann hat aber gemeint ich solle nun die beste Auflösung nehmen, und nun würde mich interessieren ob sich mein Seite genauso schnell für Euch öffnet wie sonst oder ob das laden länger dauert.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch ♥