Wie lange braucht Ihr den so…….

….für einen Kammzug? ……….also ich brauche Ewig und ich gnieße jede Sekunde ;-)Hier hab ich einen Solargefärbten Kammzug versponnen, die Farben finde ich einfach nur genial. 100g LL 126m 😀

 

 

 

 

Und hier nochmal der Kammzug, Merino, gefärbt mit Gelbholz, Cochenille, Rotsandelholz Malvenblüten und Blauholz, dazu Alaun und Weinsteinrahm…..

 

 

 

 

Dann ein Garn aus Merino/Nylon von etherischeöle, 100g LL 95m, der  Kammzug war kunterbunt und ich bin schon gespannt wie der verstrickt aussieht.

 

 

 

 

Dann ein Garn das ich aus Merino mit Angelina gesponnen habe, LL auf 200g 453m, das waren traumhaft schöne und weiche Batts von Lana Passion ehemals alles hangemacht.

 

 

 

 

Dann wieder ein Kammzug von etherischeöle, diesmal BFL, 100g LL 205m, das ließ sich toll spinnen, aber ich habs ein bischen zu drall verzwirnt, es gefällt mir aber trotzdem sehr gut 😀

 

 

 

 

und hier noch der Kammzug dazu….

 

 

 

 

und hier noch ein Garn aus einem Batt von der Corgi Hill Farm, traumhaft weich aus Merino, Seide und Firestar……125g ….die Lauflänge hab ich verbummelt, ist aber auch egal weil das auf jeden Fall genug war für ein Tuch oder eine Mütze 😉

 

 

Camera

 

 

hier noch das Bild von dem Batt, die linken zwei waren das, die rechten warten noch bis sie dran sind.

 

 

 

 

genau so soll es für mich weitergehen, spinnen, ein bischen stricken, es ruhig angehen lassen. Letztes Jahr hatte ich viel zuviel „selbstgemachten“ Stress, ich hab mich von einem KAL zum anderen gehangelt und fast keinen pünktlich geschafft, manche gar nicht.

Dieses Jahr will ich mein Hobby nur genießen und viel neues ausprobieren, ich hab mich zu zwei Kursen angemeldet die neues bringen und sicher viel Spaß machen, dazu später mal mehr. Es soll für mich ein ruhiges und genußvolles Jahr werden mit viel Zeit und Ruhe für meine Hobbys und viel neuen Impulsen, ich möchte soviel ausprobieren und lernen und werde das in vollen Zügen genießen, ich hoffe ihr seid mit dabei 😉

Advertisements

10 responses to “Wie lange braucht Ihr den so…….

  • Ruth

    Tolle Wolle gefällt mir super.

    Sonja, eine Frage, die Babyschuhe sind allerliebst, ich würde diese gerne nachstricken. Verkaufst du auch die Anleitung? Ich habe keine Ahnung, wie du das machst. Vielleicht gibst du mir mal kurz eine Info.

    Danke!!

    Liebe Grüße

    Ruth

    • Sonja

      Hallo Ruth, die Anleitung kommt in Kürze als PDF zum ausdrucken, falls Du es aber eilig hast gib Bescheid dann kriegen wir das auch schneller hin 😀

  • sonja

    Hallo Sonja,
    wow..wunderschöne Stränge hast du da gesponnen,wundervolle Farben sind das alles!
    LG Sonja

  • Sibylle

    wunderschöne Farbstränge,prachtvoll 😉
    alles für Socken?
    Lieben Gruß
    Sibylle

  • Ute

    Liebe Sonja,
    mitreden kann ich leider nicht, da ich immer nur fertige Wollstränge kaufe 😉 ..also, nicht spinne…:-)
    Deine Stränge sind allesamt einfach nur traumhaft von den Farben her!

    Ja, Du hast Recht, von den Hobbies sollte man sich nicht unter Druck setzten lassen, das muss nämlich Spaß machen.

    Liebe Grüße, Ute

  • Marion

    Liebe Sonja,
    das ist ein richtig schöner Beitrag und ich kann mich an den Bildern nicht satt sehen. Wunderschön was da entstanden ist…wunderbare Farben und alles sieht so weich und kuschelig aus. Also Spinnen muss ich unbedingt irgendwann mal versuchen. Ich dachte schon mir mal so eine Handspindel zuzulegen. Aber ich weiß nicht ob das Anfänger geeignet ist. Was meinst Du zu so was? Dann möchte ich mich für Deine ehrliche Meinung bedanken. Ich verstehe nicht warum das so weit wurde, habe mich strikt an die Anleitung gehalten. Na sei’s drum!
    Dir wünsche ich von Herzen das Du alles genau so wie beschrieben umsetzt! Hör auf Dein Herz und Dein Bauchgefühl und mach es genau so und ohne Druck. Das Leben ist manchmal Kampf genug…unser Hobby soll uns aber Freude sein!
    Hab noch eine schöne Woche und viele liebe Grüße,
    Marion

    • Sonja

      liebe Marion, vielen Dank für Deine lieben Worte, manchmal verliere ich einfach das wesentliche aus den Augen und muß dann wieder die „Kurve“ kriegen, aber Einsicht ist ja schon mal der erste Weg zur Besserung 😉

      Eine Handspindel kann ich Dir nur empfehlen, ich hatte ja anfänglich echt Probleme überhaupt einen Faden zustande zu bringen, und mit der Handspindel hab ich erst mal so richtig ein Gefühl dafür gekriegt, für die Fasern und überhaupt, leicht fällt mir das heute noch nicht, aber viel üben bringt auch viel, was mir immer noch Kopfzerbrechen macht ist die Lauflänge, die Garne hier sind so dünn wie Sockenwolle haben aber trotzdem kaum Lauflänge, aber beim spinnen ist halt alles ein bischen anderes, aber das ist ja auch das tolle daran, was mich so daran freut ist die Einzigartigkeit der Garne, keins gibts es ein zweites mal und das ist toll finde ich 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: