Monatsarchiv: Februar 2013

Hexenzirkel……

…hier das Muster Hexenzirkel, viel Spaß damit 😀

 

Camera

 


Genau deswegen……

……..wollte ich spinnen lernen, Garne die man nicht mal selber ein zweites mal genauso spinnen kann, somit einzigartig, und das begeistert mich, und wenn ich mir denke was man man erst alles machen kann wenn man es mal richtig kann…………………. unerschöpfliche Möglichkeiten tun sich da auf 😉 😀

Aber hier erst mal meine Fledermaus  😀

 

sockenland

 

Das Garn ist aus Merino, Maulbeerseide und Angelinafasern.

 

sockenland

 

Meine Fotografierplätze sind nun endgültig alle zugeschneit, deswegen gibts innen Fotos 😉

 

sockenland

 

Gesstern hab ich es schon ausgeführt und es ist jetzt schon mit Sicherheit eins meiner Lieblingstücher, vor allem mag ich das Fledermaus Design auch total gerne, es strickt sich einfach und sieht gut aus finde ich, vor allem trägt es sich auch gut 😀

 

sockenland

 

Die Fledermaus hab ich ja hier schon mal gestrickt, aber viel größer, diese hier ist viel kleiner geworden, aber genau richtig um ein schlichtes Shirt aufzupeppen, in der Größe stricke ich mir sicher nochmal eine……

 

sockenland

 

Eins hab ich noch…………

 

sockenland

 

Und hier noch das Garn………122g/LL390m

 

sockenland

 

und das Batt………….

 

sockenland

 

Das nächste Garn wartet schon 😉

 

 

 

 


Nicht immer…….

………….aber immer öfter stricke ich den Jokus, diesmal für die liebe Sibylle, die mich immer mit so wunderschönen und selbstgemachten Seifen verwöhnt 😀

 

sockenland

 

Die Wolle hat sie sich selber ausgesucht und  wie ich schon hören durfte gefällt ihr der Jokus, was mich sehr freut 😀

 

sockenland

 

Verstrickt habe ich einen ganzen Strang Elfenwolle aus 100 % Merino, die Färbung nennt sich Elfenmalerin und hin und wieder kann man die im shop finden.

 

sockenland

 

Das ist nun schon mein fünfter Jokus und mir macht es immer noch Spaß 😉

 

sockenland

 

Ich bin mir sicher das dieser Jokus noch nicht mein letzer war, aber erst mal kommt was anderes auf die Nadeln 😉


Sowas muß nochmal ins Glas……

…..aus einem Solargefärbten Kammzug sind diese Socken hier entstanden, und ich bin von der Farbvielfalt hin und weg 😀

 

sockenland

 

und weil ich das Solarfärben bei Christiane und unserem Pfaffenwinkel Treffen gelernt habe mußte natürlich auch das Pfaffenwinkel Muster auf die Socken 😉

 

sockenland

 

Und hier nochmal den Kammzug dazu, Merino, gefärbt mit Gelbholz, Cochenille, Rotsandelholz Malvenblüten und Blauholz, dazu Alaun und Weinsteinrahm…..so einen muß ich unbedingt nochmal ansetzen…….

 

sockenland

 

Und weil ich grade sehr viel spinne gibts noch zwei neue Garne………hier Merino mit Maulbeerseide, von dem Garn bin ich ganz begeistert, aber spinnen lies es sich nicht so gut, es war sehr zäh zum ausziehen, aber die tollen Farben entschädigen auf jeden Fall dafür…..alle meine Lieblingsfarben auf einem Garn……126g/LL390m

 

sockenland

 

Und das hier war das Batt dazu………

 

sockenland

 

Und hier noch ein Garn aus einem Kammzug von der Zauberwiese……….126g/LL380m

 

sockenland

 

Den Kammzug dazu hab ich leider nicht fototgrafiert aber hier noch den „Beipackzettel“ 😉

 

sockenland

 

 

 


Bunter-Traum

Das Muster ist ein ganz einfaches Muster mit Hebemaschen……..jede zweite Masche eine Hebemasche, diese auch in der zweiten Runde nochmal abheben und erst in der dritten Reihe über alle Maschen rechts stricken, dann noch eine Runde rechts und dann die Farbe wechseln und dasselbe wieder in der neuen Farbe nur um eine Masche vesetzen, das ganze so oft wiederholen wie es gefällt, das ist alles 😉

Wer dann noch einen Traumfänger dazu machen möchte, macht das wie folgt:

Für den Traumfänger braucht man:
● ein Kunststoffring/Gardinenring (Durchmesser ca. 2cm)
● ein Rest Sockengarn
● Nähzwirn

● Den Plastikring straff mit Sockengarn umwickeln, den Anfangsfaden dabei mit einwickeln, den Endfaden mit einer spitzen Nadel am Schluss durch das Umwickelte ziehen.

● Aus zwei Fäden Sockengarn (ca. 1m) mithilfe eines Handmixers eine Kordel drehen. In zwei hälften schneiden und je hälfte nach gewünschter Länge hinten und vorne einen Knoten machen. Mit dem Nähzwirn die beiden Kordeln in der Mitte verbinden und an den Ring nähen.

● Nimm etwa 50cm von dem Nähgarn, fädle drei Perlen auf und wickle Kreuz und Quer um den Ring, schiebe die Perlen in die mitte des Ringes. Den Anfang- und Endfaden durch den Umwickelten Ring ziehen und hin und her stechen, um ihn gut zu vernähen.

● den Fertigen Traumfänger seitlich an die Socke nähen.

sockenland


das muß ich noch üben………..

………letzte Woche hab ich mir gedacht ich könnte mal Kammzüge färben……ich wollte rot/schwarz und was im Farbverlauf……..der Farbverlauf hat soweit ganz gut geklappt bei schwarz/grau……

 

sockenland

 

Mit dem ersten war ich echt zufrieden, aber bei schwarz/rot hat es dann echt gehapert, aber rosa/grau ist ja auch ganz schön 😉

 

sockenland

 

davon hab ich zwei gemacht……….

 

sockenland

 

hier noch einer im roten Farbverlauf……………der Farbverlauf ist aber seeehr dezent 😉

 

sockenland

 

na ja, wahre Schönheit kommt von innen, mal sehen wie er sich macht wenn er mal versponnen ist……..

 

sockenland

 

leider sind sie etwas angefilzt, aber zum Glück  nur außerlich, wenn sie sich gar nicht verspinnen lassen dann kommen sie eben durch die Kardiermaschine, dann wird es schon gehen. Bei den nächsten muß ich wirklich noch viel vorsichtiger damit umgehen, wenn die Kammzüge nass sind dann ist extreme Vorsicht geboten, soviel hab ich gelernt……….na ja, bei nächsten mal bin ich schlauer 😉

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch 😀


Babys-Traum

hier endlich die Anleitung für die Babyschuhe Babys-Traum.

 

Babys-Traum

 

die hier sind diesmal ganz Mädchenhaft mit aufgenähten Swarovskisteinen 😀