Monatsarchiv: Januar 2015

Swing stricken……

…..fand ich bisher schon vom ansehen zu schwer um einen Versuch zu wagen….bis ich dann die Iddo Mütze entdeckt habe 😀

Vorsicht, Bilderflut, aber ich bin so begeistert 😀

 

sockenland

 

Als ich nach einer Anleitung für eine Kindermütze gesucht habe bin ich darauf gestoßen, nachdem ich den Hinweis gelesen habe das es auch für nicht Swing Stricker geeignet ist weil jede Reihe auch als Zählanleitung geschrieben ist, hab ich sie mir sofort gekauft…..und was soll ich sagen, es war superleicht und im nu war die Mütze fertig 😉

 

sockenland

 

Eigentlich ist es eine Anleitung für eine Herrenmütze, aber ich hab einfach dünnere Wolle genommen und so hat es dann gleich auf Anhieb mit der Größe hingehauen, sie ist für unseren 4 jährigen Nachbarjungen und sie passt perfekt.

 

sockenland

 

Verstrickt habe ich von Lana Grossa die Merino superfein. Genau in den Farben die sein Anorak hat, und die Farben passen wirklich eins zu eins dazu, manchmal passt es einfach wie es soll.

Verbraucht habe ich je 22g von royalblau und grün, und 16g vom nachtblau. Der Rest vom royalblau wanderte dann in den Bommel, der mußte sein, obwohl die Mütze auch ohne toll aussieht.

 

sockenland

 

Sie war an einem Abend gestrickt, es ging so flott und machte riesig Spaß…..bisher hat mich bei dem Swing stricken immer das mit den Sicherheitsnadeln abgeschreckt, aber Reihe für Reihe zählen ging supereinfach und macht echt Lust auf mehr.

 

sockenland

 

Sie sieht auch von oben toll aus….das sieht man aber nur ohne Bommel 😉

 

sockenland

 

Außerdem hab ich sie mit Fleece gefüttert, auch das war ganz einfach und schnell gemacht. Gefunden habe ich dazu dieses Video das super erklärt ist und ganz leicht nachzumachen ist, dafür hab ich eine gute halbe Stunde gebraucht. Mit dem Futter ist sie so schön kuschelig und warm.

 

sockenland

 

Leider hab ich vergessen von innen noch Bilder zu machen, aber ich versichere Euch es hat wirklich gut funktioniert und sieht auch richtig sauber aus.

 

sockenland

 

Vernähen muß man auch nur den Anfangsfaden und den Endfaden, alles ist super erklärt, vom offen Anschlag bis zum Maschenstich und das mitführen der Fäden, wirklich top und jeden Cent Wert 😀

Ich sag nur “let´s Swing” 😉

 

sockenland

 


Ich bin doch nicht umgezogen ;-) ……

……Ihr findet mich ab sofort wieder hier auf sockenland.wordpress.com

Willkommen zurück :mrgreen: 😉

 

Aufgrund unerwarteter Probleme bei, bzw. mit strato hab ich mich entschlossen hierher zurückzukehren……hier werde ich nun auch bleiben, sorry wegen dem ganzen hin und her 😦 tut mir auch sehr leid wegen allen die sich die Arbeit gemacht haben und mich schon neu verlinkt hatten  ♥  


Zweimal das gleiche…..

……..ist noch lange nicht dasselbe 😉

Zwei Nachbarmädels haben sich Socken gewünscht, sie müssen aber unbedingt gleich sein hieß es, und lila und mit Glitzer…….na dann, ich hoffe ich hab das richtige gefunden 😉

 

sockenland

 

Einmal Größe 33 und einmal Größe 35. Ein Paar mit 52 Maschen und das andere mit 56. Auf beiden habe ich den Jeck verstrickt, das Muster hab ich jetzt echt schon oft gestrickt und ich mag es immer noch sehr gerne, das geht immer und strickt sich super 😀

 

sockenland

 

Das Garn war richtig schön zu verstricken, ein Glitzergarn von der Zauberwiese, 75 % Merino 20% Nylon und 5 % Glitzer. Es ist superweich und auch der Glitzer kratzt kein bischen.

 

sockenland

 

Einzeln zeig ich sie jetzt gar nicht, sehen eh beide gleich aus 😉

Jetzt hoffe ich das sie gefallen und passen….hat nämlich echt lange gedauert bis sie fertig waren.

Und gerade ist noch was feines eingeflogen, auch für ein Nachbarmädel……ein tolles Wollbonbon 😀

 

sockenland

 

Garn im Farbverlauf, das mag ich total gerne 😀

 

sockenland

 

Es ist 5 fädig und aus 100% Merino.

 

sockenland

 

Die Farbe nennt sich Klatschmohn und passt super, denn grün mit etwas rot war gewünscht 😉


Mein erstes……

…..ArtYarn 😀

Perfekt ist es nicht, aber ich bin trotzdem total happy damit 😉

 

sockenland

 

 

Davon muß auch die andere Seite noch mit hier rein 😉

 

 

sockenland

 

 

Es hat 51 m auf 118 g.

Ich war so verkrampft beim spinnen das ich nicht loslassen konnte und viel zuviel Drall drin ist, aber das ist mal wieder typisch für mich, und beim nächsten wird’s sicher besser, aber auch das haut der Michi weg wie nix………Aber ich finde eh das perfekt und Artyarn nicht wirklich zusammenpasst, hier kann man gut lernen wirklich mal loszulassen und locker drauf los zu spinnen, das ist etwas was mir immer sehr schwer fällt, somit ist Artyarn spinnen gleichzeitig eine Art „Therapie“ bei der man viel lernen kann 😉

Gesponnen ist es aus einem Batt von etherischeöle und der Faden drunter war Designergarn, davon habe ich Berge hier liegen 😯 und es eignet sich prima für Correspun da es ja selber nicht verzwirnt ist….sonst hätte ich wahrscheinlich noch mehr Drall drin.

Aber hier das Batt……90% Merino, 8%Poly, 1% Seide, 1% Angelina und Firestarfasern….das alles in Hammerfarben. Außerdem hatte ich noch ein Tütchen bunte Locken von der Zauberwiese hier, da habe ich mir passende ausgesucht und mit eingesponnen 😉

 

sockenland

 

 

sockenland

 

 

Alles in allem ein Erfolg und ich freu mich sehr drüber, und ich glaube ich weis auch schon was daraus werden soll 😉