Monatsarchiv: September 2015

Ein neues Design vom Wollwerk……

….kann ich meist ungesehen kaufen denn die treffen immer meinen Geschmack, so auch das neueste, Chevron 15 

 

wpid-img_20150928_143522.jpg

 

Es ist mal wieder ein Tuch genau nach meinem Geschmack, und weil mir das Design so gut gefallen hat, hab ich dafür meine edelsten Stränge rausgeholt, einmal ein Strang Zauberwiese FiniSilk, dann einen Strang Artyarns Beaded Silk & Sequenz Light und einen Strang Dibadu Funnies – Seda de Desierto Grande.

 

wpid-img_20150928_143923.jpg

 

Ursprünglich waren die Stränge alle grau, aber ich wollte sie passend zu meiner neuen Tasche, in einem schönen graubraun haben, und so habe ich sie kurzerhand überfärbt und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden 

 

wpid-img_20150912_123340.jpg

 

verstrickt habe ich die beiden linken komplett und den rechten etwas mehr als die Hälte, somit hat das Tuch 210g und ist 200 x 56 cm groß geworden, und es ist ein absoluter Kuscheltraum 

 

wpid-img_20150928_143632.jpg

wpid-img_20150928_135241.jpg

wpid-img_20150928_134653.jpg

wpid-img_20150928_152350.jpg

 

Das stricken hat riesig Spaß gemacht, und weil ich Tücher lieber ein bischen fester mag und nicht so labberig (meine neueste Erkenntnis  ) hab ich es mit Nadel 2,5 gestrickt, ich stricke eh viel lieber mit dünnen Nadeln, dauert zwar ein bischen länger, aber das Ergebnis ist genau wie ich das mag 

 

wpid-img_20150928_143800.jpg

wpid-img_20150928_143413.jpg

wpid-img_20150928_135328.jpg

 

Das tolle ist, man kann kombinieren wie man möchte, egal welche Wolle wieviel Streifen welche Farbe, es sieht immer gut aus und vor allem kann man während dem stricken nochmal alles umentscheiden, ich finds toll, und so wird es keinen wundern das ich mir schon Garn für den nächsten ausgesucht habe 

 

wpid-img_20150928_133839.jpg

 

Wie schön das der Herbst nun da ist und ich es gleich ausführen kann  eine schöne Woche wünsche ich Euch 

 


es war soooo schön…..

………auf dem Wollefest in Regensburg  wir Pfaffenwinkel Damen haben uns gestern sehr früh auf die Socken gemacht und es hat sich gelohnt 

 

wpid-img_20150906_121359.jpg

 

Mit der Eintrittskarte bekam man auch eine Godiebag, befüllt mit den unterschiedlichsten Kleinigkeiten, außerdem konnte man darin dann gleich die Einkäufe verstauen 

 

wpid-img_20150906_121134.jpg

 

Natürlich hab ich auch Beute gemacht

traumhaft schönes Farbverlaufsgarn von Bilum…….sowas von schön, das kann man gar nicht beschreiben 

 

wpid-img_20150906_121049.jpg

 

wunder-wunderschöne Locken von der lieben Melanie 

 

wpid-img_20150906_121319.jpg

 

herrlich duftende Seifen  von Median

 

wpid-img_20150906_121233.jpg

 

und bei Tina/Elfenwolle  hab ich noch einen tollen Kammzug gekauft aus dem ein Garn für Sabine werden soll 

 

wpid-img_20150906_122456.jpg

 

Und weils so gut passt möchte ich mal wieder Susie zitieren die es damals auf dem Wollmarkt in Vaterstetten so schön auf den Punkt gebracht hat:

 

“Und überhaupt, wenn man bedenkt, was ich gestern alles nicht gekauft habe, dann ist das, was ich gekauft habe, vergleichsweise wenig”

 

In diesem Sinne, habt Freude an Eurer Wolle und genießt jede Minute. Mir hat es gestern soviel Spaß gemacht, schön quatschen, stricken, Wolle befühlen, das war wirklich ein fest für die Sinne und ich genieße heute noch die ganzen Eindrücke und Begegnungen