Archiv der Kategorie: gefilzt

Eine neue Leidenschaft…..

….filzen wollte ich ja schon lange mal ausprobieren, und als ich entdeckt habe das es für diesen Buchumschlag eine Anleitung gibt mußte ich natürlich loslegen 😀

Was soll ich sagen, eigentlich wollte ich es nur ausprobieren und dann war ich so begeistert das ich mit dem besticken nicht mehr aufhören konnte und schon die nächsten gefilzten Sachen plane 😉

Aber erst mal Bilder…..vorsicht gaaaaanz viele……….

.

.

.Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht.

.

.

Das besticken hat mir fast noch besser gefallen als das filzen, wobei beides toll ist, nur habe ich für das walken am Schluß ein bischen wenig Kraft, aber auch das sollte mit der Zeit besser werden 😉

.

.

Der Einband ist nicht perfekt geworden und beim nächsten mal weis ich schon einiges was ich besser machen kann, aber dafür das es mein allererstes gefilztes Teil ist bin ich wirklich zufrieden 😀

.

.

Die Anleitung kann ich auf jeden Fall sehr empfehlen, ich habe Schritt für Schritt alles gemacht und es hat wunderbar funktioniert.

.

.

Alleine schon die Farbenpracht finde ich wunderschön 😀

.

 

So sah es vor dem besticken aus……..

.

.

Innen ist der Farbverlauf schöner geworden wie außen, aber das werde ich beim nächsten mal sicher besser hinkriegen 😉

.

.

Zum Glück hatte ich Stickgarn parat……

.

.

Und weil es mir so viel Spaß gemacht hat habe ich mich natürlich gleich mit Fasern und Stickgarn und kleinen Perlen eingedeckt 😉

.

.

Vor allem das sticken fand ich sehr meditativ und beruhigend, es sind auch in der Anleitung einige Stiche erklärt, aber weil es mir so gut gefallen hat hab ich mir gleich noch ein Buch dazu gekauft, das kann ich nur empfehlen, auch wenn es englisch ist sieht man an den Bildern genau wie es gemacht wird.

.

.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch und kommt gut in die neu Woche 😀

Advertisements

Endlich………….

…….. ist meine Tasche fertig 😉

Die Tasche habe ich schon vor ein paar Wochen an einem Nachmittag gestrickt (sie ist wirklich klein 😉 ) und dann ging´s los, was soll drauf…….. Blümchen, Freeform (dafür ist sie zu klein) usw. Und gestern hatte ich dann den Geistesblitz. Und hier ist sie nun……

Ganz schlicht, schwarz und edel, finde ich auf jeden Fall 😉

.

.

Ich bin ja nicht so der Blümchen Typ, obwohl sie mir schon gefallen, aber zu der Tasche mußte einfach was anderes her.

Also habe ich aus der dünneren Filzwolle von „wash+Filz-it“ kleine Quadrate gestrickt und habe die gefilzt, dann habe ich die Quadrate mit Lurexgarn umwickelt und ein Swarovski Niete eingestanzt. Und ich bin ehrlich zufrieden mit dem Ergebnis 😀

.

.

Die Anleitung gibt´s bei Ravelry und sie heißt Little Cherry Blossom Bag. Die Tasche ist sehr klein, es passt ein gewickelter Knäuel rein, mit Nadeln, aber dann ist sie so gut wie voll. Aber ich finde sie trotzdem einfach ganz bezaubernd  😉

Die Anleitung ist trotzdem das sie in Englisch ist sehr gut verständlich, und ich werde das nun auch mal doppelt so groß probieren, denn die Form der Tasche finde ich einfach ganz besonders schön 😀

.

.

In der Anleitung ist die Tasche mit kleinen Apfelblüten bestickt, das gefällt mir auch sehr gut, und vielleicht mache ich das dann bei der nächsten. Ich stricke bestimmt noch mehr von den Taschen bzw. Täschchen, denn ich finde die auch super um kleine Dinge aufzubewahren.

Verbraucht habe ich 2,5 Knäuels von der dicken wash+filz-it. Und gestrickt habe ich mit Nadelstärke 8, die Quadrate habe ich mit der dünnen Filzwolle gestrickt mit Nadelstärke 4.

Und ein Bild muß einfach noch sein 😉

.

.

Außerdem habe ich noch einen etwas größeren Fleck gestrickt weil  ich ausprobieren wollte ob man auf dem gefilzten gut malen kann…………..man kann 😉

.

.

Die nächste Tasche ist schon in Arbeit, und die wird aber auf jeden Fall mit Freeform verziehrt, das ist nämlich auch schon in Arbeit 😉

Ansonsten werde ich demnächst mal das filzen ganz normal, also ohne stricken, ausprobieren, ich habe mir dazu auch ein paar Bücher gekauft, aber die zeige ich Euch demnächst 😉