Archiv der Kategorie: Kleinigkeiten/ witziges

kleine Babyfüße…..

….brauchen warme Schuhe 😀

Meine Nachbarin hat ein Baby bekommen und da mußte ich natürlich kleine Schuhe stricken, und es hat mir soviel Spaß gemacht das gleich sieben Paar daraus geworden sind 😉

 

 

Wie man an den Farben gut erkennen kann ist es ein Junge….

 

 

Verstrickt habe ich immer einen Faden Rosato und einen Faden aus verschiedenen Resten dazu, alles edle Qualitäten, Merino, Seide, Kaschmir usw. so wie es ich für ein Paar Babyschuhe gehört 😉

 

 

Die sind so weich und kuschelig das ich sie fast nicht aus der Hand geben mochte….schade das meine Jungs schon so groß sind, da werde ich direkt ein bischen wehmütig…….

 

 

Das Design ist von mir und ich mache demnächst eine PDF draus, jedesmal wieder suche ich wie verrückt den Zettel und so hab ich es hier immer parat und brauche nicht mehr zu suchen.

 

 

Schade das es die Qualität Rosato nicht mehr gibt, aber ich hab zum Glück noch einen kleinen Vorrat hier….im März bekommt meine Nichte ein Baby, da kann ich dann wieder Babyschuhe stricken………

 

 

Die Rosato hatte in jeder Farbe eine andere Qualität, immer schön weich und gut zu stricken, aber mal weniger haarig und mal mehr.

 

 

Jetzt stricke ich aber wieder an normalen Socken, mit 4er Nadeln zu stricken geht bei mir echt in die Knochen und ich bin froh das ich nun wieder mit 2,5er stricken kann.

 

 

Einen schönen 3.Advent wünsche ich Euch ♥


Darf ich vorstellen……..das Pierrot Knubbelchen…….

…..als Jugendliche hab ich Pierrots geliebt, ich hatte davon Sofakissen, Poster, Figuren, T-Shirts usw…….was lag da näher als ein Pierrot Knubbelchen zu stricken 😉

 

 

Verstrickt habe ich den kleinen Kerl mit Nadel 2,5 und einem Rest Merino in weiß und Sockenwolle in schwarz, die Mütze ist wie bei dem Kürbis Knubbelchen nur ohne den Poppel oben….wie es sich halt für ein Pierrot Knubbelchen gehört.

 

 

Die Anleitung für das Knubbelchen findet Ihr hier, sie ist so toll erklärt und ich hab noch soooo viele Ideen für neue Knubbelchen…….

 

 

Diese kleinen Kerle haben es mir wirklich ganz besonders angetan.

 

 

In der Rest End Gruppe auf Raverly gibts gerade einen Knubbelchen KAL…es werden hier also noch mehr so kleine Kerle entstehen 😉

 

 

Vielleicht strickt ihr ja auch mal ein Knubbelchen…………… es macht soooo viel Spaß 😀

Nachtrag:

Für die Halskrause 130 Maschen anschlagen, in hin und Rückreihen glatt rechts stricken ca. 16 Reihen, dann ganz leicht anfeuchten und von links bügeln bis sie sich nicht mehr wellt….an der Anschlagkante einen Faden einziehen und ganz fest zusammen ziehen und um den Hals binden.


Kürbis Knubbelchen….

…..diese Knubbelchen stricken sich einfach zu schön, deswegen gibts schon wieder eins 😉

 

 

Verbraucht habe ich ca. 30g für den Körper, 5g für den Kopf und ca.7-10g für die Mütze.

 

 

Und ich muß nochmal sagen, die Anleitung ist so toll erklärt, ich tu mich oft schwer mit Anleitungen, aber hier geht alles Schritt für Schritt und es klappt prima.

 

 

Verstrickt habe ich wieder Wollmeisen Reste in kürbis, grün und natur.

 

 

und festgestellt habe ich, Wollmeisen lassen sich wirklich gut stricken, ich hatte schon ewig keine mehr auf den Nadeln 😉

 

 

Diese Knubbelchen lassen sich denke ich für jedes Thema verwenden, ich liebe solche Spielereien und bin mir sicher das ich noch einige stricken werde…..

 

 

Das nächste ist schon angestrickt 😀

Es macht soooo viel Spaß 😀

Nachtrag:

Es gab so viele Fragen wegen der Mütze und dem Kragen, hier mal die Daten dazu 😀

Die Blätter und die Kringel habe ich der Reihe nach auf einen Faden gefädelt und dann um den Hals gebunden. Für die Kringel ganz eng eine Luftmaschenkette häkeln und über eine Stricknadel in Form bringen, durch das enge häkeln bleiben die dann so kringelig.

Für die Mütze habe ich die Abnahmen in jeder zweiten Runde gemacht und am Schluß in jeder, so das es sich schön an den Kopf anpasst, einfach öfter anprobieren……dann mit 10 Maschen in Runden weiterstricken bis der Knubbel oben lang genug ist.

Die Blätter sind übrigens aus der Wunsch Blatt Socken Anleitung ;-)


ein Knubbelchen auf Reisen

kürzlich hab ich auf Raverly eine Anleitung entdeckt die mich sofort begeistert hat…..das Knubbelchen

 

 

Natürlich braucht ein Knubbelchen auf Reisen auch den passenden Rucksack.…..

 

 

Verstrickt habe ich Wollmeisen in Rosenrot, schwarz und natur

 

 

Es hat soooo viel Spaß gemacht 😀

 

 

Es lassen sich so toll  Reste verwerten und man kann so ein Knubbelchen sicher gut verschenken, aber ich glaube mein erstes muß ich behalten 😉

 

 

Eigentlich wollte ich Knöpfe aufnähen, hatte aber keine zur Hand, so hab ich einfach was aufgestickt.

 

 

Die Anleitung ist übrigens kostenfrei und seeehr gut erklärt sowohl vom Knubbelchen als auch vom Rucksäckchen 😀

 

 

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch 😀