Archiv der Kategorie: meinwollshop

Überall Geckos……

….sogar auf Socken 

Nachdem ich mein Wichtelkind zugelost bekam hab ich mich riesig gefreut das es Christiane ist und es war sofort klar das ich Socken mit einem Gecko Muster stricke, also schnell auf Ravelry geschaut was es da so gibt, es kamen genau drei Vorschläge, und bei einem davon wurde mir ganz schwummerig, aber ich wußte auch gleich das es die werden müssen, denn die liebe Christiane liebt Geckos 

Hier nun erst einmal die Bilderflut von den Socken und dem „drumherum“

 

img_20160213_113950.jpg

 

img_20160213_114043.jpg

 

img_20160213_113538.jpg

 

img_20160213_113615.jpg

 

img_20160213_112922.jpg

 

img_20160213_113919.jpg

 

Die kleine Holzkiste hab ich passend zu den Socken mit Geckos bemalt….

 

img_20160213_113155.jpg

 

img_20160213_113132.jpg

 

Als „Geschenkpapier“ hab ich mir diesen Stoff hier ausgesucht, der hat mir so gut gefallen, und es sollte ja alles zusammen passen 

 

img_20160213_112544.jpg

 

Und sogar eine passende Gecko Karte hab ich noch gefunden  der 3 D Effekt ist in echt wirklich gigantisch, leider kommt er am Foto kaum rüber.

 

img_20160213_114528.jpg

 

Und weil ich dann gleich selber im Gecko Fieber war hab ich auch noch passende Kekse gebacken 

 

img_20160213_112755.jpg

 

Die Socken waren wirklich eine Herausforderung, und ohne üben ging es einfach nicht, das hier war Versuch Nummer eins, der wurde aber viel zu unsauber und auch zu eng, deswegen hab ich den nur genommen um die Ferse zu üben, leider wurde die original Ferse nicht so wie ich mir das gewünscht hätte, deswegen habe ich mich dafür entschieden sie uni zu stricken. Hier sieht man auch die Spannfäden extrem durch was mir gar nicht gefiel…….

 

img_20160213_114128.jpg

 

Dann kam Versuch Nummer zwei, hier war ich zwar mit dem Strickbild einigermaßen zufrieden, aber die wurden viel zu groß…….ich werde ihn auch nicht verpaaren, ich sehe das einfach als Übung, und die kann ja nie schaden 

 

img_20160213_113439.jpg

 

img_20160213_113356.jpg

 

Die Ferse hab ich nachträglich eingestrickt, sie wird genau so wie eine Bandspitze gestrickt, das war einfacher als erwartet und sie sitzt auch wirklich sehr gut, hätte ich nicht gedacht, ist aber wirklich so.

Fair isle stricken wird sicher nicht meine Lieblings Strickerei werden, aber ich könnte mir vorstellen das hin und wieder auf Socken zu stricken, muß ja nicht zu oft sein.

Mir scheint das wichtigste bei fair isle ist das beide Garne von der LL und vom Gefühl her gut zusammen passen, dann wird das auch mit den Spannfäden eine saubere Sache. Außerdem hab ich mich nach dem stöbern in den Projekten dafür entschieden die Geckos unterschiedlich zu platzieren, das gefiel mit viel besser als wenn beide symetrisch platziert sind, hoffe Christiane gefällt das so auch gut 

Gestrickt habe ich das Bündchen, die Ferse und die Spitze mit Nadel 2,5 und den Rest mit Nadel 3. Das ganze mit 64 Maschen in Größe 38. Das dunkle Garn ist eine Regia stretch Sockenwolle, und dazu passte perfekt das Adorno Sock Yarn von Three irisch Girls. Die Regia stretch ist in meinen Augen das absolut perfekte Garn für fair isle, denn da das durch die Spannfäden kaum nachgibt erhält man so ein wenig Elastizität was den Socken extrem gut tut. Außerdem „schluckt“ das Garn irgendwie die andersfarbigen Spannfäden und so sieht somit alles gleich viel sauberer aus 

Und hier mal alle links zum Schluß weil es diesmal so viele sind, und um es übersichtlich zu halten 

Hier geht’s zur Anleitung für die Socken

Den Stoff hab ich von hier 

Die Schablone für die Geckos hab ich hier gekauft

Die 3-D Karte ist von hier

Die Holzkiste hab ich hier gefunden

Und hier gibt’s den Gecko Keksstempel

Das Garn ist von meinwollshop

Hier ein Video wie man die Fäden bei fair isle mit einstrickt, das fand ich sehr hilfreich

Und noch ein gutes Video für die nachträglich eingestrickte Ferse,

Auch hier wird das mit der Ferse sehr gut in Bildern erklärt

 

Dies ist mein 500. Blogpost seit ich blogge, wie schön das es nun auch noch einer zu einem besonderem Beitrag geworden ist 

Kommt gut in die neue Woche 


Einen Motivationsschub……

……könnte ich grade gut gebrauchen 😉

Deswegen hab ich mir neue Wolle gekauft, vielleicht hilfts ja ein wenig…….

Hier ein Strang von Three Irisch Girls, den hab ich evtl. für den KAL bei meinwollshop gedacht, da wird das Muster Kayla gestrickt das mir unheimlich gut gefällt 😀

 

sockenland

 

Und dann noch was kuschelweiches das noch nicht weis was es werden will, aber genau meine Farbe hat 😉

 

sockenland

 

Aber ich hab immerhin schon fast zwei Paar Kindersocken fertig 😆 die gibts dann die Tage mal zu sehen….bis dahin, lasst es Euch gut gehen 😀

 

Ttsss….was sind das denn schon wieder für komische smilies hier auf wordpress…………  😦

 

 

 


Luis will Socken….

….dann soll er sie auch haben 😉

Mein kleiner Nachbarjunge war erst hier und hat gemeint „weist Du eigentlich das ich auch Socken haben will“ dann hat er sich selber Wolle ausgesucht und hat mir auch gleich mitgeteilt das seine Schwester pink oder rosa mag, das fand ich so süss ♥

 

 

 

 

Verstrickt habe ich für das erste Paar einen Rest von Sockenrolla….die Farben sind ein bischen wie Spiderman und das gefällt Ihm bestimmt, er hat auch Spiderman Turnschuhe da passt das sehr gut 😉

 

 

 

 

Verstrickt habe ich sie mit Nadel 2,5 in Größe 31 und 52 Maschen.

 

 

 

 

und hier noch blaue…..eine handgefärbte von meinwollshop….

 

 

 

 

Socken in der Größe machen einfach richtig Spaß 😀

 

 

 

 

und jetzt kommen Linas Socken dran 😉


Zelda….

…in der Gruppe von meinwollshop gabs einen KAL mit dem Muster Zelda, es ließ sich toll stricken und seit sabsi mir beim Stricktreffen gezeigt hat wie man zwei Maschen ohne Zopfnadel verkreuzt hat das auch richtig gut geflutscht 😀

 

 

Verstrickt hab ich eine Koigu „Painter’s Palette Premium Merino“ von meinwollshop mit Nadel 3. Die Socken sind schön flauschig und griffig und sind für mich. Verbraucht habe ich fast die ganzen zwei 50g Stränge für Größe 38.

 

 

Die Farben ließen sich leider überhaupt nicht einfangen, es ist ein wunderschönes blau das schon fast ins lila geht,  die hellen Abschnitte haben verschiedene türkistöne 😀

 

 

Kommt gut in die neue Woche 😀


wie kann man nur………

…..ich hab die Anleitung flüchtig gelesen und dann vor mich hin gestrickt, als der erste fertig war hab ich bemerkt das ich verschränkte Maschen komplett ignoriert habe und einige linke Maschen auch…..na ja, gefallen tun mir die Socken trotzdem sehr gut, aber ärgern tut mich das schon denn sie sehen komplett anders aus als gedacht 😦

Gestrickt hab ich sie für den Xenia KAL in der mein wollshop Gruppe auf Ravelry.

 

 

Die Wolle war zum stricken ein Traum, es ist eine Three Irish Girls Springvale Sock von meinwollshop, da gab es eine Sammelbestellung und ich hab mir davon welche mitbestellt weil ich die schon mal verstrickt hatte und von der Qualität begeistert war und bin 😀

 

 

Und auch wenn die Socken nicht so sind wie sie sein sollten gefallen sie mir doch seeeehr gut….ich werde aber in jeden Fall noch irgendwann das „Original-Muster“ stricken 😉

 

 

Gestrickt in Größe 38 mit Nadel 2,75 und das ganze für mich 😀

Muster = Xenia, zu kaufen entweder über Ravelry oder im shop.

Und mit wordpress hab ich mich auch wieder versöhnt, verlinken geht wieder ganz normal *freu* 😀


2/3 vom Set sind fertig :-)

Nachdem mir die Mütze so gut gefallen hat hab ich mich sogar aufs Handschuh stricken gefreut 😉 Wobei ich aber trotzdem sagen muß…..Finger stricken ist Strafarbeit :mrgreen: aber trotzdem muß ich sagen das Handschuhe stricken nicht soooo schlimm ist wie ich immer dachte, dies ist ja nun mein zweites Paar und das ging schon wesentlich besser als das erste 😉

Gestrickt habe ich wieder mit der Merino von mein wollshop, Farbe Skipjack, Marke three Irish Girls, Nadel 2,5 und das Muster ist das Knotty.

.

.

Und wie bei der Mütze gefällt mir auch hier supergut wie die Wolle gemustert hat 😀

.

.

Ich freu mich schon wenn ich sie ausführen kann 😀

.

.

Jetzt brauche ich nur noch das Tuch bzw. den Schal dann ist mein Set komplett, leider habe ich so gar keine Idee was ich stricken könnte. Am liebsten gaaaaanz schlicht weil ich finde das passt am besten zur Mütze und auch zur Wolle, ich hatte schon an einen Baktus gedacht, aber eigentlich wäre mir ganz glatt am liebsten, aber das wellt sich leider…….mal sehen, ich stricke jetzt eh erst mal wieder Socken so kann ich noch ein bischen überlegen und bei Ravelry stöbern, dann finde ich bestimmt was passendes 😉

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch 😀


Liebe auf den ersten strick….

Im November hatte ich mir bei mein wollshop, Wolle bestellt und Ewig überlegt ob ich einen Strang nehme oder drei für ein Set, Handschuhe Mütze und Tuch…….bin ich froh das ich drei Stränge bestellt habe……..das war ein Strickvergnügen der ganz besondern Art 😀

Nicht nur das sich die Wolle strickt wie Butter, ich bin auch von den Farben hin und weg, ganz zu schweigen von der Musterung, aber genug gequasselt, hier die Bilder von der Mütze…..

.

.

Die Farbe leuchtet in echt noch viiiieeeel mehr und die Wolle glänzt total schön.

.

.

Ich hatte ja gedacht das spätestens nach dem Bündchen ein Wirrwar an Farben entstehen würde, und dann hat das so toll weitergewildert, ich war und bin hoch erfreut 😀

.

.

Gestrickt hab ich nach der Anleitung Sock Yarn Slouch hat, ich hab nur ein doppeltes Bündchen gestrickt weil ich das so gerne mag, und außerdem mußte unbedingt noch ein Bommel dazu, die Mütze hat förmlich danach geschriehen 😉

Die Wolle gibts bei mein wollshop ist von three Irish Girls und hat die Farbe Skipjack, gestrickt habe ich mit Nadel 2,5.

Jetzt strick ich natürlich wie wild weiter denn ich will ja mein Set bald ausführen 😀

Und hier noch ein Bild, da kann man sehen wie schön das oben mit den Abnahmen aussieht, die Anleitung ist wirklich toll, das ist sicher nicht meine letzte Mütze dieser Art ……

.

.

Eine schöne Woche wünsche ich Euch 😀