Archiv der Kategorie: Zauberwiese

Ich brauche immer ein…..

Mitnahmeprojekt……..bei Stricktreffen und ähnlichem kann ich mich vor lauter ratschen nie auf etwas konzentrieren und deswegen habe ich mir angewöhnt extra dafür ein ganz einfaches Projekt zu haben das nur an solchen Treffen gestrickt wird 

 

img_20160828_124524.jpg

 

Verstrickt habe ich hier ein Lacegarn mit Nadel 2,5 von der Zauberwiese, 100% Merino LL 650m mit Namen Meereschloß. Leider lassen sich die Farben nicht einfangen, sie sind einfach traumhaft schön, petrol / türkis in allen Schattierungen, und ich habe es bis auf zwei Meter komplett aufgebraucht.

 

img_20160828_124653.jpg

 

Entstanden ist ein Loop, 150 Maschen mit offenem Anschlag, dann einfach kraus rechts und am Schluß im Maschenstich geschlossen, ich liebe ihn, er trägt sich ganz wunderbar ist federleicht und doch warm 

 

img_20160828_124425.jpg

 

Die Farben sind dunkler als auf den Fotos, aber wie gesagt, ich konnte sie einfach nicht einfangen.

 

img_20160828_124308.jpg

 

Das nächste Mitnahmeprojekt ist schon auf den Nadeln, aber fertig wird das wohl er ist ein paar Monaten  allerdings ist gestern noch ein Loop fertig geworden, aber der trocknet noch, dann gibts auch davon Bilder.

Hier noch das original Bild, das gibt die Farben am besten wieder……

 

4417meeresschloss_medium2

© http://www.Zauberwiese.com

 

Advertisements

ein wunderschönes und spinniges Wochenende…….

…….es war so schön 

Ganz spontan haben wir Spinndamen ausgemacht das ein Spinnwochenende auf einer Hütte Klasse wäre, gesagt, getan und es war eine großartige Idee und ein großartiges Wochenende. Wir haben viel gelacht, gesponnen und gestrickt und natürlich war es viel zu schnell vorbei 

Außer meinem urigen Hüttengarn hab ich noch ein paar Bilder mitgebracht…… Das war wirklich Idylle pur und man hatte das Gefühl die Welt steht still, einfach herrlich…..

 

wpid-img_20151026_100020.jpg

 

 

wpid-img_20151026_100548.jpg

 

wpid-img_20151026_100150.jpg

 

wpid-img_20151026_100952.jpg

 

wpid-img_20151026_100131.jpg

 

Der Herbst in seiner ganzen  Farbenpracht……

 

wpid-img_20151026_100211.jpg

 

wpid-img_20151026_100718.jpg

 

wpid-img_20151026_100046.jpg

 

wpid-img_20151026_101257.jpg

 

Unser bestes Stück, Paul bei der Spinnradwache ♥ 

 

wpid-img_20151026_110926.jpg

 

wpid-img_20151026_100852.jpg

 

Und hier noch mein rustikales Hüttengarn……

 

wpid-img_20151026_095810.jpg

 

234 g mit 128 m LL. Versponnen auf meinem Michi aus vier seeeehr gut abgelagerten Batts von der Zauberwiese. 50% Baby Alpaca / 20% BFL / 20% Tussah silk noils / 10% Sojafaser. Es gefällt mir sehr gut, mal sehen was daraus wird 

 

Camera

wpid-img_20151026_101033.jpg

 

wpid-img_20151026_100633.jpg

 

wpid-img_20151026_100240.jpg

 

wpid-img_20151026_100441.jpg

 

uriger und gemütlicher geht’s wirklich nicht, das war Balsam für die Seele und so richtig was zum auftanken

 

wpid-img_20151026_100523.jpg

 

Ihr Lieben, es war ein tolles Wochenende und ich freu mich schon aufs nächste mal mit Euch…….. Melanie, Manuela, Andrea, Claudi, Birgit und natürlich Paul 

 

 


Ein neues Design vom Wollwerk……

….kann ich meist ungesehen kaufen denn die treffen immer meinen Geschmack, so auch das neueste, Chevron 15 

 

wpid-img_20150928_143522.jpg

 

Es ist mal wieder ein Tuch genau nach meinem Geschmack, und weil mir das Design so gut gefallen hat, hab ich dafür meine edelsten Stränge rausgeholt, einmal ein Strang Zauberwiese FiniSilk, dann einen Strang Artyarns Beaded Silk & Sequenz Light und einen Strang Dibadu Funnies – Seda de Desierto Grande.

 

wpid-img_20150928_143923.jpg

 

Ursprünglich waren die Stränge alle grau, aber ich wollte sie passend zu meiner neuen Tasche, in einem schönen graubraun haben, und so habe ich sie kurzerhand überfärbt und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden 

 

wpid-img_20150912_123340.jpg

 

verstrickt habe ich die beiden linken komplett und den rechten etwas mehr als die Hälte, somit hat das Tuch 210g und ist 200 x 56 cm groß geworden, und es ist ein absoluter Kuscheltraum 

 

wpid-img_20150928_143632.jpg

wpid-img_20150928_135241.jpg

wpid-img_20150928_134653.jpg

wpid-img_20150928_152350.jpg

 

Das stricken hat riesig Spaß gemacht, und weil ich Tücher lieber ein bischen fester mag und nicht so labberig (meine neueste Erkenntnis  ) hab ich es mit Nadel 2,5 gestrickt, ich stricke eh viel lieber mit dünnen Nadeln, dauert zwar ein bischen länger, aber das Ergebnis ist genau wie ich das mag 

 

wpid-img_20150928_143800.jpg

wpid-img_20150928_143413.jpg

wpid-img_20150928_135328.jpg

 

Das tolle ist, man kann kombinieren wie man möchte, egal welche Wolle wieviel Streifen welche Farbe, es sieht immer gut aus und vor allem kann man während dem stricken nochmal alles umentscheiden, ich finds toll, und so wird es keinen wundern das ich mir schon Garn für den nächsten ausgesucht habe 

 

wpid-img_20150928_133839.jpg

 

Wie schön das der Herbst nun da ist und ich es gleich ausführen kann  eine schöne Woche wünsche ich Euch 

 


Wiggle…..

…..in Wiggle war ich sofort verliebt, als ich es gesehen habe  Ein Tuch mit Freeform Lace, davon hab ich schon öfter gelesen und ich muß sagen ich bin absolut begeistert von der Technik, und dem Ergebnis…….Löcher stricken liebe ich, deswegen hab ich auch den Jokus schon so oft gestrickt 

Und bei der Technik hier kann man sich richtig austoben denn man „löchert“ grade wie man lustig ist 

 

wpid-img_20150815_153756.jpg

 

In der Zauberwiese Gruppe läuft ja ein Endlos KAL mit den Farbverlauf Sets und da passte das perfekt. Es ist das gleiche Set wie von meiner Braidsmaid. Von der hatte ich noch 14 g übrig und die sind hier mit rein gewandert, nun sind von beiden Sets insgesamt nur 2 g übrig, ist also wirklich perfekt aufgegangen 

Allerdings hab ich hier Nadelstärke 4 genommen damit die Löcher besser raus kommen, das Tuch ist somit natürlich viel größer geworden, nämlich 60 x 230. Eigentlich mag ich lieber kleinere Tücher, aber ein großes schadet auch nix und man kann sich herrlich darin einkuscheln, zumal die Qualität extrem kuschelig und weich ist, eine etwas dickere Merino/Seide.

 

wpid-img_20150815_160448.jpg

 

Besonders gefällt mir das es von beiden Seiten gut aussieht, wenn also mal die Rückseite hervorblitzt macht das gar nix, dadurch hat man nur noch mehr Tragemöglichkeiten

Man kann das nur auf der Vorder- oder auch auf der Rückseite stricken, ganz wie man möchte, ich hab hier mal nur die Vorderseite im Freeform Lace gestrickt, werde das aber sicher bald mal auch auf beiden Seiten ausprobieren, dann sieht das noch knorriger aus.

 

wpid-img_20150815_160357.jpg

 

 

wpid-img_20150815_153912.jpg

 

Hier mal die Vorderseite……

 

wpid-img_20150815_160200.jpg

 

Und hier die Rückseite…..

 

wpid-img_20150815_171757.jpg

 

Wer zu der Technik mehr lesen möchte kann das hier tun, leider nur auf english, aber hier wird auch genau erklärt wie man es macht und so schwer ist es nicht. Und die englischen Strickkürzel sind ja mittlerweile überall im Netz zu finden 

 

wpid-img_20150815_160644.jpg

 

Und hier mal im ganzen damit man auch den Farbverlauf komplett sieht…..

 

wpid-img_20150815_153405.jpg

 

Wie immer war ich von der Färbung mehr als begeistert, so ein harmonischer und sorgfältiger Farbverlauf macht echt Freude beim stricken, wunderschön gefärbt von der zauberwiese 

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch 


In der Zauberwiese Gruppe…….

….gab es anlässlich des 1000. Gruppenmitglieds ein Gewinnspiel und ich hab einen tollen Strang gewonnen, lieben Dank auch hier nochmal an die liebe zauberwiese ♥ 

Als er ankam war sofort klar was draus werden soll, sowas wollte ich schon lange mal ausprobieren……

 

wpid-img_20150605_133259.jpg

 

Es sind 9 lange i-cords und 3 kurze, und zusammen einfach toll finde ich. Ich habs in letzter Zeit öfter mal mit dem Nacken (man wird halt auch nicht jünger  ) und da ist so ein kleiner Halswärmer einfach ideal.

 

wpid-img_20150605_133206.jpg

 

Noch ein paar Perlen dazu und man ist perfekt aufgehübscht 

 

wpid-img_20150605_133100.jpg

 

Verstrickt hab ich das ganze mit 4,5er Nadeln und 6 Maschen je i-cord. Es war eine BFL superwash Aran mit 166 m LL auf 100g und einfach perfekt für so ein Projekt. Es war ein 100g Strang und den hab ich bis auf etwa 3 Meter komplett verstrickt.

 

wpid-img_20150605_131122.jpg

 

Und hier noch der tolle Strang……

 

wpid-img_20150530_133528.jpg

 

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch 

*****

Nachdem es ein paar Nachfragen gab ergänze ich hier mal wie ich es gemacht habe:

4 Maschen anschlagen und 8 Reihen/Runden i-cord stricken, dann auf 6 Maschen erweitern (zwei Maschen aus dem Querfaden zunehmen)
112 Reihen/Runden stricken. Dann wieder auf 4 Maschen reduzieren (jeweils zwei zusammenstricken so das 4 Maschen übrig bleiben) mit den 4 Maschen noch 8 Reihen stricken, dann abketten und mit dem Anschlag zur Runde schließen.
Das ganze beliebig oft wiederholen, in meinem Fall hier sind es neun Stück geworden.

Die dünnen Stellen am Anfang und am Ende sind die Stellen wo die drei kurzen verlaufen sollen damit die am Ende nicht zu dick rauskommen.

Bei den langen dann mit einem Faden je i-cord einmal durch die Nahtstelle stechen und alle neun zusammenziehen und fixieren damit sie sich nicht verdrehen können und die Naht bei allen an der gleichen Stelle bleibt.

Für die „kurzen“ 6 Maschen anschlagen und 24 Reihen stricken, dann abketten, um die 9 langen winden und hinten zusammen nähen, das mit allen Dreien so machen und auch die drei mit einem Faden an der Naht miteinander fixieren und an den langen mit einem Stich fixieren damit auch alles bleibt wo es soll.

Mit Perlen aufhübschen (Perlen sind nachträglich aufgenäht) fertig 🙂

 

 

 


Meine Braidsmaid…..

….ist fertig und ausgehbereit, und ich mag sie jetzt schon richtig gerne 

Die Anleitung hab ich gesehen und sofort gekauft, zum Glück hatte ich die passende Wolle hier und konnte somit gleich loslegen  es war ein Farbverlaufset von der Zauberwiese, traumhaft schön gefärbt und die Qualität ist einfach nur himmlisch, Merino mit Seide, mit 250 m LL auf 100g, da ging flott was voran…..sie ist 150 cm x 40 und somit von der Größe perfekt für mich.

 

wpid-img_20150507_165004.jpg

 

Ich hatte sie dann ein paar Tage hier liegen und dachte irgendwie fehlt noch was, dann kam mir die Idee noch Perlen aufzunähen, und ich bin froh das ich das gemacht habe, nun bin ich restlos zufrieden damit 

 

wpid-img_20150507_164053.jpg

 

Die Perlen hab ich von hier und die sind natürlich auch im Farbverlauf, lichtgrau, grau und dunkelgrau, die großen haben 16 mm und die kleinen im Zopf haben 5 mm.

 

wpid-img_20150507_163801.jpg

 

Aufgenäht hab ich sie mit Nähseide, dafür hab ich aber nicht so lange gebraucht wie befürchtet 

 

wpid-img_20150507_163903.jpg

 

Und hier noch ohne Perlen…..

 

wpid-img_20150506_002607.jpg

 

Hier die Perlen im Farbverlauf……

 

wpid-img_20150507_164610.jpg

 

Ich freu mich so, vor allem das es nun endlich mit dem stricken wieder so gut klappt 

 

wpid-img_20150506_002359.jpg

 

Die Anleitung war super erklärt und eigentlich auch einfach zu stricken, nur das verzopfen über die vielen Maschen haben mich ein paar Nerven gekostet, aber das ist nun schon wieder vergessen und könnte mir sogar vorstellen irgendwann noch eins zu stricken…….

 

wpid-img_20150507_164831.jpg

 

Und hier noch das Wollset……..verstrickt hab ich es mit Nadel 3,5

 

wpid-img_20150420_230601.jpg

 


Zweimal das gleiche…..

……..ist noch lange nicht dasselbe 😉

Zwei Nachbarmädels haben sich Socken gewünscht, sie müssen aber unbedingt gleich sein hieß es, und lila und mit Glitzer…….na dann, ich hoffe ich hab das richtige gefunden 😉

 

sockenland

 

Einmal Größe 33 und einmal Größe 35. Ein Paar mit 52 Maschen und das andere mit 56. Auf beiden habe ich den Jeck verstrickt, das Muster hab ich jetzt echt schon oft gestrickt und ich mag es immer noch sehr gerne, das geht immer und strickt sich super 😀

 

sockenland

 

Das Garn war richtig schön zu verstricken, ein Glitzergarn von der Zauberwiese, 75 % Merino 20% Nylon und 5 % Glitzer. Es ist superweich und auch der Glitzer kratzt kein bischen.

 

sockenland

 

Einzeln zeig ich sie jetzt gar nicht, sehen eh beide gleich aus 😉

Jetzt hoffe ich das sie gefallen und passen….hat nämlich echt lange gedauert bis sie fertig waren.

Und gerade ist noch was feines eingeflogen, auch für ein Nachbarmädel……ein tolles Wollbonbon 😀

 

sockenland

 

Garn im Farbverlauf, das mag ich total gerne 😀

 

sockenland

 

Es ist 5 fädig und aus 100% Merino.

 

sockenland

 

Die Farbe nennt sich Klatschmohn und passt super, denn grün mit etwas rot war gewünscht 😉