Schlagwort-Archive: handgesponnen loop moebius

Das Leben…..

…..zwingt einen manchmal in die Knie, 2016 war mit Abstand das schlimmste Jahr meines ganzen Lebens, deswegen hoffe ich das 2017 besser wird, man sollte ja immer positiv in die Zukunft sehen, leider fällt einem das nicht immer leicht. Aber die Hoffnung läßt einen doch immer wieder aufstehen……

Gestrickt habe ich dieses Jahr durch die Umstände nicht viel, aber bevor das Jahr zuende geht möchte ich doch noch etwas zeigen….

 

Fertig geworden ist schon im August dieser Loop……bzw. wieder ein Möbius ohne! Mobi wie ich ihn hier schon einmal gestrickt habe……

 

img_20161003_093153.jpg

 

Verstrickt habe ich da ein handgesponnenes Garn…..und irgend etwas möchte ich noch an den Spitz nähen, eine Perle gefiel mir aber nicht zu dem doch etwas rustikalem Garn, aber da findet sich schon noch was….

 

sockenland

 

img_20161003_093316.jpg

 

img_20161003_093458.jpg

 

 

Obwohl ich es beim letzten mal schon aufgeschrieben habe, habe ich es selber nicht geglaubt deswegen nochmal, nach zwei drittel der Wolle würde ich erst mit dem Spitz anfangen sonst wird der sehr lang oder man muß vorher aufhören was ich immer schade finde wegen dem Garn das dann übrig bleibt.

Hier habe ich 84g verbraucht und gestrickt habe ich mit Nadel 3, die Maschenzahl kann man je nach Garn anpassen, bei diesem Loop waren es 109 Maschen.

Und ich bin so oft gefragt worden und vergesse es doch immer wieder…..nach dem wenden (wenn man den Spitz anfängt) werden wie angegeben aus der ersten Maschen zwei heraus gestrickt, dann zwei Maschen links stricken und dann erst das Muster fortsetzten wie in der Anleitung angegeben!

Hier ist die Anleitung sogar in deutsch erhältlich.

 

Und dann gab es mal wieder ein Paar Kuschelsocken, diesmal aber für Thomas…….

 

img_20161216_095138.jpg

 

 

Zwei Fäden 6-fädiges Sockengarn und zwei Fäden ganz dünnes Mohairgarn, schön warm und perfekt für warme Füße. Verstrickt mit Nadel 5 und hier nur mit 40 Maschen in Größe 42. Das Garn ist das gleiche wie im letzten Beitrag nur diesmal in grau. Und ich habe auch bereits ein zweites Paar angeschlagen wie man sieht.

 

Machts gut und genießt Euer Leben…….man sollte jeden Tag schätzen was man hat…..leider vergißt man das oft und ist unzufrieden, und doch besitzt jeder soviel………Dankbarkeit, Verständnis, Friede und ein gutes Miteinander….und das wichtigste ist die Familie, wenn da alle zusammenhalten kommt man überall durch und wenn es noch so eng wird!!!

Hoffe wir lesen uns wieder 2017, ich wünsche Euch alles Gute